29.10.2020 - 09:02

Motional, die Kanzlerin, Inrix

Hyundai-Aptiv Joint Venture Motional partnert mit Via; die Kanzlerin drückt in Sachen „Datenraum Mobilität“ auf die Tube; Inrix will den Verkehrs-IQ erhöhen.

Hyundai-Aptiv Joint Venture Motional partnert mit Via: Gemeinsam wollen sie einen autonomen Ridehailing-Service entwickeln, der voraussichtlich in der ersten Hälfte des kommenden Jahres in den USA an den Start gehen soll. Der Robotaxi-Dienst soll in einer der US-Städte eingeführt werden, in denen Motional bereits aktiv ist. Welche das sein wird, ist noch nicht bekannt.
techcrunch.com >>

Die Kanzlerin drückt in Sachen „Datenraum Mobilität“ auf die Tube: So sollen deutsche OEMs, der ÖPNV, Zulieferer und weitere Inhaber von Mobilitätsdaten diese über eine von der Acatech zu gründenden GmbH verfügbar machen. Plan soll sein, dass die Kanzlerin beim nächsten Autogipfel im November mit Nachdruck ein Commitment der Industrie einfordert. Nach einem Testlauf soll die Startphase mit dem ITS Kongress in Hamburg 2021 eingeläutet werden.
handelsblatt.com >>

Inrix will den Verkehrs-IQ erhöhen: Gelingen soll das mithilfe der Software-as-a-Service-(SaaS)-Lösung IG. Diese vereint mehrere Standortanalyseanwendungen auf einer einzigen Plattform und liefert Analysen, Visualisierungen und Einblicke in Transportdaten. Inrix will Städte so bei der Entwicklung von Smart Citys unterstützen.
forbes.com >>

Sie wollen täglich unsere vollständige Newsauswahl nicht verpassen? Dann registrieren Sie sich gern für unseren kostenlosen Newsletter „intellicar daily“ >>

Autor: jst

– ANZEIGE –



Letzter Beitrag

Nächster Beitrag

Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/motional-die-kanzlerin-inrix/
29.10.2020 09:10