13.11.2020 - 10:14

Honda, Rivian, Continental

Honda bringt hochautomatisiertes Auto auf den Markt; Rivian stattet alle Fahrezeuge mit Driver+ aus; Continental macht Nikolai Setzer zum Nachfolger von Dr. Elmar Degenhart.

Honda bringt hochautomatisiertes Auto auf den Markt: Das japanische Ministerium für Infrastruktur und Transport erteilte dem Autobauer die Typzulassung für ein Fahrzeug mit Level-3-System. Wie der Autohersteller mitteilt, handelt es sich um einen Staupiloten. Dieser soll für die Limousine Honda Legend vor Ende des laufenden Geschäftsjahres im März 2021 verfügbar sein.
golem.de >>

Rivian stattet alle Fahrezeuge mit Driver+ aus – auch den E-Pickup R1T sowie den E-SUV R1S, die im nächsten Jahr auf den markt kommen sollen. Das Fahrerassistenzsystem soll auf Befehl automatisch lenken, die Geschwindigkeit anpassen und die Fahrspur wechseln. Die Hardware soll GMs Super Cruise ähneln, wobei Rivians Berichten zufolge aber mehr Kameras einsetzt.
techcrunch.com >>

Continental macht Nikolai Setzer zum Nachfolger von Dr. Elmar Degenhart. Der Aufsichtsrat der Continental AG hat Nikolai Setzer (49) mit Wirkung ab 1. Dezember 2020 zum neuen Vorsitzenden des Vorstands bis März 2024 berufen. Er folgt auf Dr. Elmar Degenhart (61), der sein Mandat aus gesundheitlichen Gründen mit Zustimmung des Aufsichtsrats zum 30. November 2020 niederlegt.
intellicar.de >>

Sie wollen täglich unsere vollständige Newsauswahl nicht verpassen? Dann registrieren Sie sich gern für unseren kostenlosen Newsletter „intellicar daily“ >>

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/honda-rivian-continental/
13.11.2020 10:42