10.09.2019 - 07:37

GM setzt auf Googles Android Automotive OS

Die Unternehmen haben sich auf einer engere Zusammenarbeit ab 2021 verständigt. Damit werden Google-Karten und der Sprachassistent automatisch in künftigen GM-Autos integriert sein.
theverge.com >>

— Textanzeige —
GuardKnox CybersecurityGuardKnox Cybersecurity: Die Grundlage für Services und Personalisierung: Unsere patentierte serviceorientierte Architektur erlaubt die Personalisierung und Individualisierung eines Fahrzeugs sowie gleichzeitig eine sichere sowie leistungsstarke Datenspeicherung und -verarbeitung. Treffen Sie uns im Rahmen der IAA.
www.learn.guardknox.com/meet-us-at-iaa

Autor: jst

– TEXTANZEIGE –
Was macht man, wenn man einen guten Teil seines Berufslebens bei BMW und Oracle verbracht hat? Richtig, man gründet einfach ein eigenes Unternehmen, um Autofahrerinnen und Autofahrern die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrzeugdaten zu vermarkten. Manfred Heiss ist der Gründer von MyAutoData. Im Podcast erklärt er das gesamte Konzept.

Auf intellicar.de hören >>; bei spotify>>; bei iTunes >>; bei Overcast >>; als RSS-Feed abonnieren >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/gm-setzt-auf-googles-android-automotive-os/
10.09.2019 07:50