04.11.2020 - 08:10

Aeva, DAD, Sixt Leasing, Übergangsphase

LiDAR-Startup Aeva geht an die Börse; DAD-Software für Fahrzeugabmeldung bei Sixt Leasing; Mobilitätsdienste befinden sich in einer Übergangsphase.

Aeva geht an die Börse – und zwar über eine Fusion mit einer Zweckgesellschaft. Bei dem Deal geht es um 2,1 Mrd. US-Dollar. Das Startup aus Kalifornien stellt LiDAR-Sensoren her und wurde im August 2019 mit 460 Mio. US-Dollar bewertet. Aeva wird von Audi unterstützt. Erst im September hatte ZF eine Partnerschaft für Lidar-Sensoren mit dem US-Startup verkündet.
forbes.com >>

DAD-Software für Fahrzeugabmeldung bei Sixt Leasing: Sixt Leasing und die DAD Deutscher Auto Dienst GmbH bringen gemeinsam eine Softwarelösung für den gesamten Prozess der Fahrzeugabmeldung an den Start. Mit dem „Service Module Logistics“ sollen die einzelnen Prozessschritte ab dem Zeitpunkt der Fahrzeugrückgabe über den gesamten Ausflottungsprozess bis hin zur Abmeldung digital erfasst werden können.
autoflotte.de >>

Mobilitätsdienste befinden sich in einer Übergangsphase: Das zeigt der Mobility Services Report 2020. Einerseits drückt der Strukturwandel in der Autoindustrie mit Antriebswende und Digitalisierung auf die Stimmung, auf der anderen Seite bedroht die anhaltende Corona-Pandemie zahlreiche „New Mobility“-Anbieter.
car-it.com >>

 

Sie wollen täglich unsere vollständige Newsauswahl nicht verpassen? Dann registrieren Sie sich gern für unseren kostenlosen Newsletter „intellicar daily“ >>

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

IT-TRANS - IT for Public Transport

Zum Termin

Kompaktwissen KFZ-Elektronik

Zum Termin

Automotive Ethernet

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/aeva-dad-sixt-leasing-uebergangsphase/
04.11.2020 08:00