26.08.2020 - 06:54

Team Fordzilla zeigt Gamer-Fahrzeug

Die Ford-Werke haben angekündigt, auf der Gamescom 2020 (27.-30.08.2020) das P1-Designprojekt zu enthüllen. Dabei soll es sich um den erste virtuellen Rennwagen handeln, der in Zusammenarbeit zwischen Spielern und einem Autohersteller entwickelt wurde.

Ford präsentiert sich bereist zum vierten Mal in Folge auf der Gamescom, immerhin Europas größter Messe für Computerspiele. Dabei wird das Team Fordzilla im Mittelpunkt des Unternehmensauftritts stehen. Offenbar steigt der Autobauer deutlich tiefer in den Verknüpfung von emotionaler Sportwagenidee und digitaler Phantasie ein: Bei der virtuellen Veranstaltung wird u.a. die offizielle Internetpräsenz von Team Fordzilla vorgestellt, auf der sollen Fans schon bald Live-Rennen verfolgen, Fahrzeuggrafiken für den Einsatz in Computerspielen herunterladen und neueste Nachrichten abrufen können. Am 27. August werden außerdem die Gewinner des ersten Fordzilla Cups während der Opening Night Live-Show bekanntgegeben. Höhepunkt des Messeauftritts soll die Enthüllung des Project P1 Gamer-Fahrzeugs sein, dabei handelt es sich um das erste virtuelle Rennauto, das in Zusammenarbeit zwischen Spielern und einem Autohersteller entwickelt wurde. Dabei tauschten sich die Ford-Designer und die Gaming-Community über soziale Medien aus.

„In diesem Jahr betonen wir auf der Gamescom erneut unser Engagement für Computerspiele“, sagte Emmanuel Lubrani, Senior Manager Communications, Team Fordzilla, Ford Europe. „Wir experimentieren und verschieben mit unserem Team Fordzilla weiterhin Grenzen. Hierfür nutzen wir unsere einzigartige Position als Automobilhersteller, um faszinierende Projekte wie das virtuelle P1-Fahrzeug zu liefern. Mit dem Fordzilla Cup und der neuen Website zeigen wir darüber hinaus unsere Unterstützung für die internationale Gaming-Community“.

Die Gamescom ist die weltweit größte Veranstaltung für Computer- und Videospiele und gleichzeitig Europas größte Geschäftsplattform für die Spielebranche. Dieses Jahr wird die Veranstaltung vollständig digital sein.

Team Fordzilla

Das E-Sport-Team von Ford trägt seit dem 5. August 2020 das Fordzilla Cup-Turnier aus, dessen Siegerin bzw. Sieger einen Profivertrag von Ford erhalten soll. Für das Turnier bewerben konnten sich Spielerinnen und Spieler ab einem Alter von 16 Jahren. Schon im vergangenen Jahr hatte Ford die erfolgreiche Motorsporthistorie des Unternehmens auf die virtuelle Wettbewerbswelt übertragen und tritt seither mit eigenen Mannschaften bei internationalen Online-Rennspielen an. Das Team Fordzilla verfügt über insgesamt 40 Gamer aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/the-last-bit/team-fordzilla-zeigt-gamer-fahrzeug/
26.08.2020 06:40