TESTS & SCIENCE

21.Januar 2016

Uni Ulm verstärkt Forschung zum automatisierte Fahren


Die Universität Ulm, die Informatikforscher des FZI und das Karlsruher KIT haben dafür einen gemeinsamen Standort eröffnet. Das „Tech Center a-drive“ soll die Autonom-Kompetenz der Partner bündeln und in Kooperation mit der Industrie zu marktfähigen Innovationen weiterentwickeln. Daimler unterstützt das Vorhaben mit fünf, das Land mit 2,5 Mio. Euro.
idw-online.de >>, swr.de >>

Schlagwörter: , ,