TESTS & SCIENCE

19.April 2018

Pilotprojekt in Frankreich


In den Regionen Ile-de-France, Bretagne, Isère, Champagne-Ardenne und Bordeaux können sich Fahrer von Citroën C4 und DS 4 am SCOOP-Projekt Vehicle-to-Everything zu beteiligen. Dabei werden die Fahrzeuge mit Modem, zwei Antennen und entsprechender Software ausgestattet, um miteinander sowie mit dem lokalen Verkehrsmanagement zu kommunizieren. Neben PSA beteiligt sich auch Renault – der Autobauer hat eigens 1.000 Megane-Modelle für das SCOOP-Projekt produziert.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: , , ,