TESTS & SCIENCE

28.August 2019

NXP und Volkswagen zeigen die Möglichkeiten der Ultra-Wideband Vernetzungstechnik


NXP und Volkswagen zeigen die Möglichkeiten der Ultra-Wideband Vernetzungstechnik

Quelle: NXP Semiconductors

In einem neuen Concept Car demonstrieren NXP und Volkswagen künftige Anwendungsbereiche für Ultra-Wideband (UWB). Die neue Vernetzungstechnologie bietet gerade im Automobilbereich eine ganze Spanne von Möglichkeiten. Diese reichen von der Erkennung von Lebewesen im Fahrzeug über automatisiertes Valet Parking bis hin zur automatischen Aktivierung der Anhängerkupplung.

Beide Unternehmen wollen in ihrer engen Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung das Potenzial von UWB optimal ausschöpfen. UWB ermöglicht die Erfassung kontexuteller Informationen wie Position und Bewegung oder auch den Abstand zu anderen Geräten mit einer Genauigkeit von nur wenigen Zentimetern. Die Verarbeitung der Informationen erfolgt in Echtzeit.

NXP und Volkswagen zeigen die Möglichkeiten der Ultra-Wideband Vernetzungstechnik

Automatisierte Anhängerkupplung / Quelle: NXP Semiconductors

Maik Rohde, Leiter Body-Computer & Zugangssysteme bei Volkswagen: „Die erste UWBAnwendung, die wir schon dieses Jahr in Serie bringen, ist ein weiterer entscheidender Schritt nach vorn in Sachen Diebstahlschutz. Dies ist aber erst der Anfang. UWB kann, insbesondere in Verbindung mit präziser Sensorik und Künstlicher Intelligenz, noch weitaus mehr. Einige zukünftige Anwendungen zeigen wir beispielhaft in unserem Concept Car.“

NXP und Volkswagen zeigen die Möglichkeiten der Ultra-Wideband Vernetzungstechnik

Babysitzerkennung/automatisierte Airbagschaltung / Quelle: NXP Semiconductors

Diese Verbesserung gegenüber bestehenden WirelessTechnologien wie Wi-Fi, Bluetooth und GPS kann darüber hinaus genutzt werden, um Bewegungsmuster von Personen für den personalisierten, anlernbaren Zugang zum Auto zu erfassen. Ein UWB-System könnte durch die die Kombination aus künstlicher Intelligenz und Sensorik beispielsweise personalisierte Gesten zum einfachen Öffnen des Kofferraums erlernen.

NXP und Volkswagen zeigen die Möglichkeiten der Ultra-Wideband Vernetzungstechnik

Diebstahlschutz / Quelle: NXP Semiconductors

Durch die präzise Lokalisierung im Freien und in Gebäuden ist der Einsatz von UWB nicht auf die Automobilindustrie beschränkt. Im Gegenteil: Sie bietet auch in anderen Bereichen (Telekommunikation, IoT oder Industrie 4.0) eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von NXP Semiconductors

Schlagwörter: ,