07.04.2022 - 08:58

Mercedes-Benz führt das Automotive Ranking an

Zum zweiten Mal in Folge belegt Mercedes-Benz in Deutschland den ersten Platz des internationalen YouGov Automotive Rankings. Audi und BMW folgen auf den Plätzen. Global betrachtet stehen Mercedes-Benz und BMW sowie Toyota am häufigsten in den jeweiligen Top 10 von insgesamt 24 untersuchten Märkten.

Mit 23,5 Scorepunkten konnte sich der Stuttgarter Autokonzern sehr knapp vor die Konkurrenz platzieren. Ebenfalls wie im Vorjahr wählten die Befragten Audi mit 23,5 Punkten auf Rang 2 und BMW mit 22,6 Punkten auf Rang 3. Grundlage für das Ranking bilden bevölkerungsrepräsentative Daten des Markenmonitors YouGov BrandIndex.

Top 10 der besten Automarken

Den vierten Rang im deutschen Ranking 2022 kann sich erneut Volkswagen mit 20,9 Scorepunkten sichern, auf Rang 5 landet Skoda mit 15,1 Punkten. Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda ist erneut das einzige nicht-deutsche Unternehmen in den Top 5 des Rankings hierzulande.

Leichte Veränderungen gegenüber dem Vorjahr zeigt der Automotive & Mobility Rankings 2022 Top 10 Germanyzweite Teil der Top 10: Toyota hat Volvo mit 14,3 Punkten überholt und landet in diesem Jahr auf Rang 6, Volvo demnach auf Rang 7 (14,3 Punkte). Porsche bleibt mit 13,7 Punkten stabil auf Rang 8. Auch die Plätze 9 und 10 tauschen miteinander: In diesem Jahr landet Ford mit 13,0 Punkten auf Rang 9 und Opel mit 12,7 Punkten auf Rang 10. 2021 lag Opel vor Ford.
Top 10 Tankstellen und Autozubehör – Michelin in Deutschland beliebteste Marke

Das Ranking für die Kategorie Tankstellen und Autozubehör wird von dem französischen Reifenhersteller Michelin angeführt (20,7 Scorepunkte). Die Tankstellenmarken JET (20,4 Punkte) und Aral (20,1 Punkte) erreichen die Ränge 2 und 3. Automobilzulieferer Continental landet mit 19,9 Punkten auf Rang 4 und der Reifenkonzern Goodyear mit 16,8 Punkten Rang 5.

Top 10 Tankstellen und Autozubehör

Mercedes-Benz und BMW als deutsche Marken weltweit am erfolgreichsten

Global betrachtet stehen die deutschen Automobil-Hersteller Mercedes-Benz und BMW sowie der japanische Hersteller Toyota am häufigsten in den jeweiligen Top 10 von insgesamt 24 untersuchten Märkten: 23-mal sind alle drei Marken jeweils Teil der lokalen Länder-Top 10. Mercedes ist, neben Deutschland, auch noch in Spanien, Italien und Taiwan an der Spitze der Rankings. BMW ist in China die beliebteste Marke.

Volkswagen hingegen ist zwar nur 14-mal in den Top 10 der lokalen Märkte vertreten, schafft es unter den deutschen Marken aber am häufigsten (4 Mal), ganz an die Spitze zu klettern. Im Vereinigten Königreich, Dänemark, Mexiko und Brasilien ist der deutsche Konzern am beliebtesten.

Methode:

Die Ergebnisse des Automotive & Mobility Rankings 2022 für Deutschland basieren auf ca. 25.000 Online-Interviews, die YouGov im Zeitraum vom 01.02.2021 bis 31.01.2022 für den YouGov BrandIndex repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren durchgeführt hat. Der Index-Wert oder Punktwert einer Marke steht hierbei für ihr mittleres Abschneiden in der Gesamtbevölkerung auf sechs unterschiedlichen Bewertungsdimensionen: Allgemeiner Eindruck, Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenzufriedenheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Arbeitgeberimage. Positive und negative Verbraucherbewertungen auf den einzelnen Bewertungsdimensionen werden vorab miteinander verrechnet. Der für das Ranking genutzte Index-Wert bildet so den mittleren Anteil an Netto-Promotoren unter allen Befragten ab. Es wurden zusätzlich nur diejenigen Marken für das Ranking zugelassen, die im Auswertungszeitraum mindestens in den letzten 6 Monaten in Online-Umfragen für den YouGov BrandIndex getrackt wurden.

Autor: jst

– ANZEIGE –


Aktuelle Termine

Schweizer Mobilitätsarena

Zum Termin

CAR 2 CAR Forum 2022

Zum Termin

Mobilität. Lieferkette. Recht.

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/mercedes-benz-fuehrt-das-automotive-ranking-an/
07.04.2022 08:03