03.06.2021 - 08:36

Local Motors + Door2Door = strategische Partnerschaft

Gemeinsames Ziel sei es, die Zukunft der autonomen Mobilität zu gestalten. Dazu sollen der autonome Shuttle-Bus Olli und die Software-Lösungen von Door2Door zu einem integrierten System im neuen Mobilitätsmarkt verbunden werden.

Die Software-Lösungen von Door2Door sollen in jeder Phase des Betriebs von Olli zum Einsatz kommen. So soll die Analyse-Software von Door2Door die optimalen Parameter ermitteln, um autonome Shuttles zu betreiben und VerkehrsplanerInnen mit Simulationen und Nachfrage- und Angebotsanalysen unterstützen. Darüber hinaus wird die On-Demand-Flottenmanagement-Software auf Olli’s On-Board-HMI und dem Mobiltelefon der Fahrgäste eingesetzt. Sie können Olli zu ihrem Standort rufen und einen Zielort festlegen. Die Software optimiert Routen, um Fahrgäste sicher und effizient ohne menschliches Eingreifen zu befördern, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Um den gemeinsamen autonomen Shuttle-Service vollständig zu optimieren, sollen die Pooling-Algorithmen gemeinsame Fahrten ermöglichen.

Die Partnerschaft kommt zu einem passenden Zeitpunkt für das autonome Fahren in der EU. Ende Mai 2021 verabschiedete der deutsche Gesetzgeber den ersten Rechtsrahmen für autonomes Fahren im Regelbetrieb, um autonome Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen zuzulassen. Dies ist eine wichtige Vorraussetzung, um bisherige Projekte mit autonomen Fahrzeugen aus Testszenarien in kommerzielle Flottenanwendungen zu entwickeln und zu überführen.

In bereits mehr als 60 Projekten in Europa kommt die Software von Door2Door zum Einsatz. Neue Mobilitätslösungen sollen dabei helfen, neue Zielgruppen anzusprechen und Mobilität zu optimieren, indem Lücken in Städten, Dörfern und ländlichen Gebieten identifiziert werden. Local Motors hat bereits mehrere autonome Shuttles von Olli in der EU eingesetzt, zuletzt in Hambach, Deutschland, und Gent, Belgien, und dabei Tausende von Fahrten durchgeführt.

„Der Schlüssel zum Erfolg für autonome Fahrzeuge liegt in der Kombination von Hardware und Software. Es werden die Möglichkeiten genutzt, die im Flottenmanagement, im Pooling im Routing und nicht zuletzt in einer nutzerfreundlichen Bedienung der Apps liegen. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung mit On-Demand-Mobilitätsdiensten werden wir unsere Kunden in die Lage versetzen, den Betrieb einer selbstfahrenden Fahrzeugflotte zu steuern und zu optimieren und gleichzeitig ihren Fahrgästen ein durchgängiges, multimodales und nahtloses Erlebnis zu bieten. Gemeinsam mit Local Motors werden wir ein ganzheitliches Kundenerlebnis schaffen, um Level-4 Mobilität flächendeckend anzubieten“, sagt André Gerhardy, Chief Commercial Officer von door2door.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Nächster Beitrag

Aktuelle Termine

7th International VDI Conference - Cyber Security for Vehicles

Zum Termin

HORIBA TECHSummit

Zum Termin

Connected & Autonomous Vehicles

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/local-motors-door2door-strategische-partnerschaft/
03.06.2021 08:20