27.04.2021 - 07:49

EDAG expandiert in Italien

EDAG Group verstärkt Präsenz in Italien und weiht den neuen Standort in Fiorano Modenese – in unmittelbarer Nähe der Versuchs- und Teststrecke für Ferrari-Fahrzeuge – ein. Dort werden vornehmlich die Aktivitäten für die Entwicklung und Validierung elektronischer Komponenten gebündelt und durchgeführt.

Die neue Niederlassung der EDAG Italia befindet sich in unmittelbarer Nähe der Versuchs- und Teststrecke für Ferrari-Fahrzeuge und ist Teil der bestehenden Entwicklungsstandorte in Turin und Sant’Agata Bolognese. Dort werden vornehmlich die Aktivitäten für die Entwicklung und Validierung elektronischer Komponenten gebündelt und durchgeführt, heißt es vom Unternehmen.

Der neue Standort in Fiorano Modenese besteht aus neuen Büros und Laborflächen. Dort sollen IngenieurInnen und TechnikerInnen arbeiten und das bestehende Leistungsspektrum der EDAG Italia weiter ergänzen. Hierzu zählt u.a. die Integration von Prototypen- und Produktionssystemen in das Fahrzeug, die Entwicklung und der Bau spezifischer Prüfstände, Test- und Leistungsgeräte sowie die Durchführung von Fahrzeugtests und -validierungen. Neben dem bestehenden Angebot in der Fahrzeugentwicklung soll der neue Standort zur Stärkung des Portfolios in den Bereichen HMI und Infotainment beitragen.

Autor: jst

– ANZEIGE –



Aktuelle Termine

Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug

Zum Termin

14. Tagung - Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen

Zum Termin

Autonomy 2021

Zum Termin
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/edag-expandiert-in-italien/
27.04.2021 07:41