« zurück zur Übersicht

Autonomes Fahren – Wohin steuern wir?


Zeitraum: 15.01.2019
Veranstalter: VolkswagenStiftung
Ort: Hannover, Deutschland
Art:
Website: www.volkswagenstiftung.de

Weitere Informationen:

Seit Juni 2017 gelten für Deutschland die sogenannten „Regelungen zum Fahren von Autos mit hoch- und vollautomatisierter Fahrfunktion“. Auf den vom Bundesverkehrsministerium eingerichteten Teststrecken lassen sich seither (teil)autonom gesteuerte Fahrzeuge beobachten. Die Befürworter des autonomen Fahrens sehen in der neuen Technologie eine Möglichkeit, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, da die meisten Verkehrsunfälle auf menschliches Versagen zurückgehen. Doch seit im März 2018 in den USA erstmals ein Mensch durch ein selbstfahrendes Auto getötet wurde, tauchen immer mehr kritische Fragen auf: Welche Sicherheitslücken bestehen und wie lassen sich die riesigen Datenmengen sinnvoll verarbeiten? Wie ist die Schuld- und Haftungsproblematik zu regeln? Welche Algorithmen sind für die Güterabwägung bei Ausweichmanövern zu hinterlegen, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen? Kurzum, welche Chancen und Risiken birgt autonomes Fahren?