NEWS & MARKETS

10. Jan 2019

Nvidia setzt auf Plattform von ZF


Für die Markteinführung des Nvidia Drive AutoPilot setzt der Chiphersteller auf die AI-Plattform des deutschen Zulieferers. Die Kontrolleinheit für autonome Fahrzeuge soll bald in Serie gehen.
car-it.com >>

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

09. Jan 2019

Transdev, ZF und e.GO geben Partnerschaft zu Shared-Autonomous-Mobility-Lösung bekannt


Transdev, ZF und e.GO geben Partnerschaft zu Shared-Autonomous-Mobility-Lösung bekannt

Quelle: ZF

Gemeinsam wollen Transdev, ZF und e.GO eine neue Shared-Mobility-Lösung entwickeln. Hierfür wird der selbstfahrende Kleinbus e.GO Mover mit dem Autonomous Transport System von Transdev ausgestattet. Die Lösung soll bereits bis 2020 voll funktionsfähig sein. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

27. Nov 2018

ZF präsentiert Airbag-Neuheiten


ZF präsentiert Airbag-Neuheiten

Quelle: ZF

Die Zukunft der Mobilität mit vernetzten und autonomen Fahrzeugen stellt auch den Sicherheitsbereich vor neue Herausforderungen. So geht ZF davon aus, dass selbstfahrende Autos mit neuen Sitzkonfigurationen auch die Rückhaltesysteme verändern werden. Seinen aktuellen Entwicklungsstand und Lösungen präsentiert das Unternehmen daher auf dem Symposium „Airbag 2018“ in Mannheim. (mehr …)

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

13. Nov 2018

Erste Drohne im Werkverkehr


ZF hat die Genehmigung für automatisierte Drohnenflüge auf dem Werksgelände in Friedrichshafen erhalten. Dort fliegt ein Drohnen-Prototyp seit Kurzem Ersatzteile vom Zentrallager zu Instandhaltungswerkstätten. Langfristig sei ein Einsatz zur Erleichterung der Paketzustellung in schwierig zugänglichen Wohngebieten denkbar.
automobil-industrie.vogel.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

30. Okt 2018

Torsten Gollewski


„Bei Ride-Hailing sehen wir ein Marktpotenzial von über 250 Milliarden Dollar im Jahr 2030. Im Endkundenmarkt wird es eng.“

Torsten Gollewski, Leiter der Vorentwicklung ZF, sieht das autonome Fahren nicht per se als Profitbringer. Dies sei stark abhängig vom jeweiligen Nutzungskonzept.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

19. Okt 2018

ZF investiert bei ASAP


ZF investiert bei ASAP

Quelle: ZF

Um sich im Zuge seiner Strategie Ressourcen für das autonome Fahren und die E-Mobilität zu sichern, hat die ZF Friedrichshafen AG 35 Prozent der Geschäftsanteile des Entwicklungsdienstleisters ASAP Holding GmbH übernommen. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

24. Sep 2018

ZF fokussiert sich auf autonome Logistik


ZF fokussiert sich auf autonome Logistik

© ZF Friedrichshafen AG

Auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge bündelt ZF unter dem Motto „Smart Logistics“ seine Technologien und präsentiert das Konzept ZF Innovation Van. In die Kompetenzfelder E-Mobilität und autonomes Fahren, die für den Technologiekonzern eine große strategische Bedeutung haben, sollen in den kommenden fünf Jahren mehr als 12 Milliarden Euro investiert werden. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

20. Sep 2018

ZF präsentiert smarte Logistik-Lösungen


In seinem „Innovation Van“ zeigt der Zulieferer auf der IAA Nutzfahrzeuge Funktionen für ein hochautomatisiert fahrendes elektrisches Lieferfahrzeug. So soll die Paketzustellung auf der „letzten Meile“ zum Kunden erleichtert werden. ZF will das Konzept in zwei Jahren zur Serienreife entwickeln.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Jul 2018

ZF setzt auch digital auf den Aftermarket


ZF setzt auch digital auf den Aftermarket

Alle Marktteilnehmer in der Automobilbranche werden durch alternative Antriebskonzepte, Digitalisierung und Vernetzung, autonomes Fahren, aber auch veränderte Kundenerwartungen vor neue, große Herausforderungen gestellt. ZF als Automobilzulieferer versucht die Chancen der Digitalisierung durch innovative Produkte und Servicekonzepten zu nutzen und hat die Division Aftermarket in die Entwicklung der Mobilität von morgen eingebunden. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

05. Jul 2018

Neuer Transaktionsdienst Car eWallet von ZF


Neuer Transaktionsdienst Car eWallet von ZF

Um die Weiterentwicklung und Vermarktung des Blockchain-basierten Service voranzutreiben, lagert ZF seine Aktivitäten des Transaktionsdienstes Car eWallet in ein Startup mit dem Namen Car eWallet GmbH aus. (mehr …)

Schlagwörter: ,