TESTS & SCIENCE

04. Dez 2018

Volvo eröffnet neuen Firmensitz im Silicon Valley


Volvo eröffnet neuen Firmensitz im Silicon Valley

Quelle: Volvo

In direkter Nähe zu Google, Uber, Amazon und Nvidia erweitert Volvo seine Präsenz im Silicon Valley mit seinem neuen Firmensitz in Sunnyvale. Der Umzug und die damit verbundene Erweiterung des im September 2016 gegründeten Tech Centers soll den Wandel des Autoherstellers um globalen Mobilitätsunternehmen untermauern. (mehr …)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

04. Dez 2018

Volvo partnert mit Ericsson


In 120 Ländern will der schwedische Autobauer seine Fahrzeuge mit Hilfe des Telekommunikationsunternehmens vernetzen. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Vereinbarung für die nächsten fünf Jahre geschlossen, die vorsieht, dass Volvo die Ericsson Connected-Vehicle-Cloud-(CVC)-Plattform nutzen darf – Updates bei der Automatisierung, Flottenmanagement, Navigation und Telematik sowie Infotainment-Angebot inklusive.
zigwheels.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

29. Nov 2018

Neue Sensor- und Erkennungstechnik


Eine neue Sensor- und Erkennungstechnik stellen Volvo und Luminar auf der Automobility LA vor. Mittels Laserstrahlen sollen autonom fahrende Autos weit entfernte Objekte noch genauer erkennen können. Im Juni hatte der Volvo Cars Tech Fund in das Startup Luminar investiert.
t3n.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

28. Nov 2018

Volvo und Luminar zeigen neueste Lidar-Sensor- und Erkennungstechnik


Volvo und Luminar zeigen neueste Lidar-Sensor- und Erkennungstechnik

Quelle: Volvo

Zusammen mit Luminar zeigt die Volvo Car Group auf der Automobility LA ihre neueste Lidar-Sensor- und Erkennungstechnik, die es möglich macht Objekte in bis zu 250 Meter Entfernung zu erfassen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

27. Nov 2018

Volvo Trucks liefert autonome Transportlösung


Volvo Trucks liefert autonome Transportlösung an das norwegische Unternehmen Brønnøy Kalk AS. Die Vereinbarung beider Unternehmen sieht vor, dass sechs selbstfahrende Lkw des Typs Volvo FH den Kalkstein auf einer fünf Kilometer langen und mit Tunneln gesäumten Strecke transportieren, die einen Steinbruch mit einem nahegelegenen Hafen verbindet. Aktuell wird die Lösung bereits erfolgreich erprobt – Ende 2019 will man komplett in Betrieb gehen.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

21. Nov 2018

Volvo ohne Fahrzeug auf der Automobility LA


Volvo ohne Fahrzeug auf der Automobility LA

Quelle: Volvo

Besucht man auf der Automobility in LA den Stand Volvo, so ist die Überraschung sicherlich groß: Denn in diesem Jahr präsentiert der Autohersteller kein Fahrzeug auf einer Drehbühne und auch sonst ist am Stand keins versteckt. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

15. Nov 2018

Volvos Flatrate-Mobilitätspaket übertrifft Erwartungen


Volvo hat erste Zahlen für sein Abo-Modell „Care by Volvo“ vorgelegt. Demnach habe der Autobauer in nur vier Monaten so viele Abos verkauft wie ursprünglich im ersten Jahr geplant. Mit Folgen. Kunden, die den 650-US-Dollar-Monatspreis für den XC40 in Anspruch nehmen möchten, müssen wahrscheinlich bis zum nächsten Jahr auf die Lieferung des Fahrzeugs warten.
engadget.com >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

15. Nov 2018

Halb-virtuelles Testgelände für selbstfahrende Autos


Ein halb-virtuelles Testgelände für selbstfahrende Autos gibt es jetzt in Schweden. Im Westen des Landes haben das staatliche Forschungsinstitut RISE und die Technische Hochschule Chalmers das AstaZero-Testgelände eröffnet. Das Gelände ermöglicht Probefahrten in der Mixed Reality – die Straßen sind echt, die anderen Autos, Lkw oder Fußgänger nicht. Dort sollen Unternehmen wie Volvo, Scania oder Einride autonome Fahrten absolvieren können.
wired.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

31. Okt 2018

Volvo startet mit Care by Volvo


Volvo startet mit Care by Volvo

Quelle: Volvo

Nach einjähriger Pilotphase startet Volvo mit seinem flexiblen Flatrate-Mobilitätspaket „Care by Volvo“. Dieses Fahrzeug-Abomodell beinhaltet in den Raten bis auf den Treibstoff alle anfallenden Kosten, die normalerweise bei Erwerb und Unterhalt eines Fahrzeugs anfallen. (mehr …)

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

18. Okt 2018

Ende der Koop mit Volvo


TomTom hat angekündigt, die 2016 vereinbarte Kooperation mit dem schwedischen Autobauer Volvo werde 2019 auslaufen. Die Analysten halten nun eine Zusammenarbeit von Volvo und Google für wahrscheinlich. Der US-Techkonzern beliefert bereits die Allianz der Autohersteller Renault-Nissan-Mitsubishi mit Infotainment-Diensten.
reuters.com >>

ZF

Schlagwörter: , , , ,