Schlagwort: Voi

14.08.2020 - 07:30

Free Now erweitert Angebot um Carsharing

Der Service lässt sich über die Free-Now-App buchen. Erster Partner in Berlin und Hamburg wird Carsharer Miles – weitere Städte sollen in den kommenden Wochen folgen. Kunden des Mobilitätsanbieters können über die Free Now-App nun Taxis, Mietwagen mit Fahrer, E-Scooter von Voi und Hive und Carsharing-Dienste reservieren, buchen und bezahlen.

Weiterlesen
07.08.2020 - 07:37

Voi startet mit eScootern und eBikes in UK

Der schwedische Mobilitätsanbieter Voi hat als erster Betreiber eine exklusive Ausschreibung für den E-Scooterverleih in Großbritannien gewonnen. In ganz Cambridgeshire und der angrenzenden Region Peterborough wird das Unternehmen ab September eine zwölfmonatige Pilotphase mit mehreren Hundert E-Scootern starten.

Weiterlesen
18.06.2020 - 18:13

Back in Berlin: Voi kommt zurück und wird Jelbi-Partner

Der schwedische E-Scooterverleiher Voi reaktiviert wieder seine Flotte in Berlin. Ab sofort sollen die Roller auch über die Jelbi-App der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) gebucht werden können. Somit stehen sie an wichtigen Knotenpunkten des Berliner Nahverkehrs auf eigens eingerichteten Stellflächen zur Verfügung.

Weiterlesen
29.05.2020 - 08:15

Free Now packt Voi in die App

Free Now entwickelt sich zum Multi-Service Provider und nimmt neben Taxi, Mietwagen und Carsharing nun auch E-Scooter auf seine Plattform. Die Ride-Hailing-Plattform integriert die Dienste des schwedischen E-Scooter-Anbieters Voi in seine App. Ab sofort können die Voi-Scooter in Hamburg auch über die Free Now App gebucht und bezahlt werden – München und Berlin sollen folgen.

Weiterlesen
27.11.2019 - 15:44

DEKRA stellt Micro Mobility Standard vor

Die Sachverständigenorganisation DEKRA hat einen Micro Mobility Standard vorgestellt. Damit will sie insbesondere Verleiher von Mikrorollern und Städte ansprechen. Die Prüfer haben acht Bereiche definiert, die genauer unter die Lupe genommen werden sollen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



31.10.2019 - 04:38

Circ steht vor einer Fusion mit Voi

Das berichten Sven Schmidt und ds-Chefredakteur Alexander Hüsing in der neuen Folge des ds-Podcasts „Startup-Insider“. Demnach seien viele Kapitalgeber skeptisch, wie viele Teilnehmer der Markt für Scooter-Sharing vertrage.
deutsche-startups.de >>

04.07.2019 - 08:27

E-Scooter in Berlin

E-Scooter in Berlin haben die Kollegen von t3n ausprobiert. Sowohl der Scooter von Lime als auch die Modelle von Circ (ehemals Flash), Tier und Voi wurden dem Praxistest unterzogen. Fazit: E-Scooter-Sharing ist spaßig, aber teuer.
t3n.de >>

16.05.2019 - 08:15

Voi stellt Roll-out-Programm für Europa vor

Die E-Scooter sind derzeit in 18 Städten in neun europäischen Ländern erhältlich, die Expansion nach Deutschland, Belgien, Polen und Italien steht kurz bevor. Zudem stellt der Micro-Mobility-Startup einen verbesserten E-Tretroller vor – der „Voiager 2“ soll sich leichter recyclen lassen.
techcrunch.com >>

07.05.2019 - 08:38

Voi & Volkswagen wollen E-Scooter-Sharing-Services in Deutschland starten

Das schwedische Mobility-Startup hat insgesamt 30 deutsche Städte im Visier – den Anfang soll Lübeck machen. Voi will dabei eng mit den lokalen Behörden und Verkehrsbetrieben zusammenarbeiten. Wie das Handelsblatt berichtet, prüft auch Volkswagen den Einstieg ins E-Scooter-Sharing. E-Scooter würden bereits beschafft und mit den Logos der VW-Sharing-Plattform We Share beklebt.
t3n.de >>; handelsblatt.com >> (Volkswagen)

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/free-now-erweitert-angebot-um-carsharing/
14.08.2020 07:03