Schlagwort: Voi

17.09.2021 - 08:49

Free Now bietet Rikschas in Hamburg, Berlin, München und Köln an

Das Pilotprojekt startet im Rahmen der European Mobility Week mit mehr als 60 FahrerInnen. Die Fahrradtaxis sind über eine Aktionsseite erreichbar, können dort telefonisch bestellt und im Anschluss bezahlt werden. Bei der Buchung können KundInnen sowohl Dauer und Umfang der Fahrt individuell abstimmen als auch den Fahrpreis direkt erfragen.

Weiterlesen
28.05.2021 - 08:13

Free Now und Voi gehen in fünf weiteren Städten an den Start

Ab sofort ist das gemeinsame Angebot in Aachen, Lübeck, Nürnberg, Augsburg und Karlsruhe verfügbar. Für die Kooperation hat Voi seinen Scooter einige Updates verpasst: Damit sie zum Laden nicht mehr eingesammelt werden müssen, sind diese fortan etwa mit austauschbaren Batterien ausgestattet.

Weiterlesen

— Textanzeige —
Webinar HORIBASmart LiDAR Calibration: Dieses Webinar zeigt HORIBAs laborbasierte Testlösungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge, die das Kalibrieren von LiDAR-Sensoren ermöglichen, ohne dabei auf physische Testobjekte zurückzugreifen. Zur Anmeldung.

22.03.2021 - 14:01

Voi weitet das Abo-Angebot deutlich aus

Voi bietet Kunden künftig einen Jahres-, Halbjahres-, und Quartalspass an. Zum Start der dritten Saison in Deutschland stellt der schwedische E-Scooterverleiher ein neues Bezahlsystem vor. Anders als zuvor können jetzt längerfristige Abos abgeschlossen werden, mit denen sich die Fahrpreise auf täglich umgerechnet einen Euro reduzieren.

Weiterlesen
18.02.2021 - 07:47

Free Now und Voi bauen Partnerschaft weiter aus

Künftig können die E-Scooter des schwedischen Anbieters auch in Stuttgart Voi über die Free Now App gebucht werden. Free Now will mit dem erweiterten Mobilitätsportfolio eine noch größere Zielgruppe ansprechen und „für E-Scooter im tägli-chen Mobilitätsmix begeistern“.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




02.12.2020 - 08:32

Scooter-Sharer Voi holt sich 160 Mio. US-Dollar in der C-Runde

Der E-Scooter-Sharer Voi vermeldet den Abschluss einer Series-C-Finanzierungsrunde. Satte 160 Mio. US-Dollar konnte das schwedische Mobilitätsunternehmen einsammeln. Mit dem Kapital sollen in Deutschland unter anderem Parkstationen für E-Scooter aufgebaut und Investitionen in Sicherheit und Komfort getätigt werden.

Weiterlesen
26.10.2020 - 08:12

Schluss mit lustig?

Bis kurz vor Corona konnte der Eindruck entstehen, die deutsche Automobilindustrie dreht ihre Konzernstrukturen in Richtung breite Mobilitätsanbieter: Autos, Mobility-Apps, autonomes Fahren und mehr. Inzwischen sieht es offenbar anders aus.

Weiterlesen
21.10.2020 - 06:45

Free Now integriert Emmy in seine App

Beim Mobilitätsvermittler kann man jetzt Elektro-Roller der Marke Emmy Sharing zu nutzen. 1.600 Fahrzeuge können ab sofort in Hamburg, Berlin und München gebucht werden. Perspektivisch will Free Now mit weiteren Anbietern und Städten, u.a. mit dem ÖPNV, ins Gespräch kommen, um das bestehende Angebot zu erweitern.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/free-now-bietet-rikschas-in-hamburg-berlin-muenchen-und-koeln-an/
17.09.2021 08:33