STARTUP MONITOR

02. Jul 2019

Ford und Vodafone arbeiten an Parkplatz-Leitsystem


Mittels vernetzter Fahrzeug-Technologie soll Fahrern angezeigt werden, wie viele Stellplätze in umliegenden Parkhäusern zur Verfügung stehen und wie man dorthin kommt.
presseportale.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Mai 2019

unu und Vodafone bringen vernetzten Elektro-Roller an den Start


unu und Vodafone bringen vernetzten Elektro-Roller an den Start

© Unu

Das Berliner Start-Up unu bringt mit Unterstützung von Vodafone seinen neuen E-Roller im September diesen Jahres auf den Markt. Der vernetzte Roller (ab 69 €/Monat oder 2.799 € einmalig) verfügt über eine eingebaute SIM-Karte, einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und einer Reichweite von mehr als 100 Kilometern. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Mrz 2019

Audi will zum 5G-Provider auf dem eigenen Werksgelände werden


Der Autobauer habe eine Frequenz für den neuen Mobilfunkstandard beantragt. Indes kritisiert Vodafone die Vergabe an branchenfremde Unternehmen, man fürchtet den Verlust wichtiger Geschäftskunden.
spiegel.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

14. Mrz 2019

Telefonanbieter Freenet


„Wir wahren durch dieses Rechtsmittel unsere Interessen.“

Genau wie Telefónica, Vodafone und die Deutsche Telekom dringt nun auch der Internet- und Telefonanbieter Freenet im Vorfeld der 5G-Mobilfunk-Auktion auf eine baldmögliche gerichtliche Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Mrz 2019

Vodafone und Ford stellen „FordPass“-App vor


Vodafone und Ford stellen "FordPass"-App vor

Quelle: Vodafone

Im Zuge der Digitalisierung und zunehmender Vernetzung bündelt nun auch Ford in Kooperation mit Vodafone verschiedene Fahrzeug-Funktionen in einer App, über die sich beispielsweise die Bedienungsanleitung sowie der offizielle Zubehör-Katalog abrufen lassen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

26. Feb 2019

Vier Bewerber bei 5G-Versteigerung


Ungeachtet ausstehender Gerichtsentscheidungen hat die Bundesnetzagentur den 19. März als Start für die 5G-Mobilfunkauktion festgelegt. Als Bewerber zugelassen sind die Netzbetreiber Telekom, Vodafone und Telefónica sowie Neueinsteiger 1&1 Drillisch.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

14. Feb 2019

Digitaler Notruf mit Ortungsfunktion


Einen digitalen Notruf mit Ortungsfunktion hat Vodafone gestartet. Entwickelt wurde das Notrufsystem namens EmergencyEye vom Grevenbroicher Start-Up Corevas. Das System ist vorerst nur in der Leitstelle Neuss aktiv.
heise.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

29. Jan 2019

Frequenzversteigerung für den neuen Mobilfunkstandard 5G


Frequenzversteigerung für den neuen Mobilfunkstandard 5G beginnt in der zweiten Märzhälfte. Konkret geht es um Frequenzen im 2-GHz-Band sowie im 3,6-GHz-Band. Die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica Deutschland sowie erstmals die United-Internet-Tochter Drillisch wollen an der Auktion teilnehmen.
manager-magazin.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

20. Dez 2018

Württembergische will Telematik-Kfz-Versicherung anbieten


Württembergische will Telematik-Kfz-Versicherung anbieten und arbeitet dafür mit Vodafone zusammen. Automotive-Experten des Telkos haben eine Telematik-App entwickelt, die als Basis für die personalisierten KfZ-Tarife für Fahranfänger dient. Sie aktiviert sich ab einer Geschwindigkeit von 15 km/h selbstständig und misst, ob und wie oft man das Smartphone während der Fahrt bedient – je höher die Anzahl, desto höher das Unfallrisiko.
autonomes-fahren.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

14. Nov 2018

Strategische Partnerschaft zwischen Hyundai und Vodafone


Strategische Partnerschaft zwischen Hyundai und Vodafone

Quelle: Hyundai

Dank der strategischen Partnerschaft zwischen der Hyundai Motor Group und dem Mobilfunkunternehmen Vodafone, werden ab 2019 in ausgewählten Modellen von Hyundai und Kia neue Funktionen in den Infotainmentsystemen verfügbar sein. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,