Schlagwort: Velodyne

24.10.2019 - 10:47

Hyundai Mobis investiert bei Velodyne

Hyundai Mobis steigt bei Velodyne ein und will 50 Mio. US-Dollar in den amerikanischen Lidar-Spezialisten investieren. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen bis 2021 Lidar-Sensoren entwickeln, um Level-3-Systeme für automatisierte Fahrzeuge in Serie zu produzieren.
theinvestor.co.kr >>

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

25.07.2019 - 08:37

Velodyne kauft Mapper.ai

Lidarhersteller Velodyne hat die Kartierungs- und Lokalisierungssoftware von Mapper.ai sowie geistige Eigentumswerte erworben hat. Die Mapper-Technologie soll es Velodyne ermöglichen, die Software für das eigene System Velarray zu forcieren. Velarray ist ein fest verbauter Velodyne-Lidarsensor, der hinter eine Windschutzscheibe passt.
therobotreport.com >>

29.04.2019 - 15:56

Nikon stellt Lidar-Sensoren für Velodyne Lidar her

Gemäß eines kürzlich geschlossenen Vertrages zwischen Velodyne Lidar und der Nikon Corporation, wird Nikon bereits in der zweiten Jahreshälfte 2019 mit der Massenproduktion von Lidar-Sensoren beginnen. Dieser Fertigungsvertrag deutet auf eine Unternehmensallianz beider Partner hin, da Nikon bereits im vergangenen Jahr 25 Millionen US-Dollar in Velodyne investierte und nun plant, die optischen Technologien und Präzisionstechnologien […]

Weiterlesen
04.10.2018 - 09:26

Lidar-Sensoren im Vergleich

360°-Rundumsicht mit einem einzigen Sensor oder versteckt integrieren – diese Frage stellt sich beim Einsatz von Lidar-Sensoren im Fahrzeug. Der Standard bei Lidar-Sensoren sind 360°-Laserscanning-Systeme. Dem setzt Velodyne den handflächengroßen Velarray für den flexiblen, integrierten Fahrzeugeinbau entgegen. Die Kollegen von all-electronics.de unterziehen die Systeme einem Vergleich.
all-electronics.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/velodyne-lidar-praesentiert-alpha-prime/
19.11.2019 10:50