Schlagwort: Unu

22.05.2019 - 12:38

unu und Vodafone bringen vernetzten Elektro-Roller an den Start

Das Berliner Start-Up unu bringt mit Unterstützung von Vodafone seinen neuen E-Roller im September diesen Jahres auf den Markt. Der vernetzte Roller (ab 69 €/Monat oder 2.799 € einmalig) verfügt über eine eingebaute SIM-Karte, einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und einer Reichweite von mehr als 100 Kilometern.

Weiterlesen
13.04.2017 - 08:36

Pascal Blum

Pascal Blum„Die ganze Zuliefererkette ist ein komplexes Thema, wir machen das ähnlich wie Mercedes oder VW, nur eben digital und viel automatisierter.“

Das E-Rollerstartup Unu hat sich frisches Kapital gesichert und dabei aber bewusst auf neue strategische Investoren verzichtet, wie Mitgründer Pascal Blum betont. Man wolle sich von den großen und unflexiblen Strukturen großer Konzerne unabhängig halten.
ngin-mobility.com >>

– ANZEIGE –




21.04.2016 - 09:34

Unu will Apples iCar zuvorkommen

Der Name Unu steht bislang „nur“ für einen durchgestylten E-Roller für moderne Großstädter. Langfristig will das Berliner Start-up aber den kompletten Straßenverkehr mit seinen Ideen umbauen. Die Schlagworte hierzu sind Sharing und autonomes Fahren. Hierbei will Unu Tempo machen, damit Schwergewichte wie Apple nicht den Markt alleine aufrollen.
gruenderszene.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/scooter-sharing-laeuft-trotz-corona-gut-in-deutschland/
30.11.2020 09:33