Schlagwort: TU Braunschweig

15.07.2021 - 17:28

UnicarAgil: Prototyp erreicht Uni Ulm

In dieser Woche traf der Prototyp des Lieferfahrzeugs AutoCargo an der Universität Ulm ein. Damit geht das Projekt UnicarAgil in die nächste Phase. Der Prototyp soll nun am Institut für Mess- Regel- und Mikrotechnik der Uni Ulm automatisiert werden.

Weiterlesen
30.04.2020 - 07:37

VanAssist – autonome Pakettransporter in Braunschweig

Autonomer Pakettransporter – daran arbeitet ein Forschungskonsortium verschiedenster Unternehmen und Institute im Rahmen des Pilotprojektes VanAssist. Das intelligente Zustellfahrzeug soll Paketboten auf der letzten Meile unterstützen. Getestet wird auf dem Gelände der TU Braunschweig.

Weiterlesen
28.04.2020 - 08:11

Radarbasierte Sensoren für Roboter

Forscher der Technischen Universität Braunschweig untersuchen jetzt gemeinsam mit Industriepartnern radarbasierte Sensoren. Diese kartieren den Boden und ermöglichen so eine genaue Ort- und Richtungsbeschreibung des mobiles Objekts.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




24.11.2019 - 11:42

Niedersachsens Unis starten „Zukunftslabor Mobilität“

Im „Zukunftslabor Mobilität“ sollen neue Konzepte und Lösungen entwickelt werden, die das Zusammenspiel von Menschen, Gütern, Verkehrsmitteln und Infrastruktur erleichtern. Unter Federführung des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF) der Technischen Universität Braunschweig werden die drei Disziplinen – Fahrzeugtechnik, Verkehrsforschung und Informatik – zusammengeführt.

Weiterlesen
15.11.2018 - 09:04

Forschen fürs autonome Parken

Im Rahmen des Projektes SynCoPark wollen Wissenschaftler der TU Braunschweig zusammen mit verschiedenen Industrievertretern das autonome Parken vorantreiben. Dazu wird ein Forschungsparkhaus am Flughafen Braunschweig mit digitaler Infrastruktur ausgerüstet. Es soll als Testfeld für Parkvorgänge mit verschiedenen Automatisierungsstufen dienen.
car-it.com >>

– ANZEIGE –




15.10.2015 - 08:37

BFFT und die TU Braunschweig testen

Zwei vollautomatische Testfahrzeuge haben die Fahrzeugtechnikentwickler von BFFT und die TU Braunschweig aufgerüstet. Mithilfe Sensoren und Elektronik sollen nun Fahrstudien zum vollautomatischen Betrieb erstellt werden. Per Virtual-Reality-Brille lässt sich zudem die Umgebung elektronisch wiedergeben, bislang aber nur auf einer Teststrecke.
automobil-industrie.vogel.de >>

19.02.2015 - 12:15

Professor Jürgen Hesselbach

juergen-hesselbach„Das NFF hat den Anspruch, eines der führenden Zentren für die fächerübergreifende Mobilitätsforschung in Deutschland und mittelfristig in Europa zu sein“,

Professor Jürgen Hesselbach, Präsident der TU Braunschweig, mit einer ambitionierten Ansage anlässlich der Eröffnung des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik (NFF).
springerprofessional.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/unicaragil-prototyp-erreicht-uni-ulm/
15.07.2021 17:53