NEWS & MARKETS

11. Okt 2018

Tesla-Aktionär erwirbt Nio-Anteile


Baillie Gifford & Co., zweitgrößter Aktionär bei Tesla mit einem Anteil von neun Prozent, hat 85,3 Mio. Aktien des chinesischen Elektroautoherstellers Nio erworben und besitzt nun einen Anteil von 11,44 Prozent an dem Unternehmen. Nach eigener Aussage plant Nio, zunächst Autos für den chinesischen Markt zu produzieren, will aber auch die Märkte in Europa und den USA ins Visier nehmen.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

11. Okt 2018

Atari-Games statt Navigate on Autopilot


Seit wenigen Tagen erfolgt bei Tesla-Fahrzeugen das Software-Update auf Version 9 – zunächst in Nordamerika, anschließend weltweit. Bei der bisher umfangreichsten Aktualisierung wurde allerdings eine ursprünglich vorgesehene Funktionalität verschoben: Um weitere Tests durchführen zu können, wird „Navigate on Autopilot“ für Teslas Fahrerassistenzsystem erst im Rahmen einer späteren Software-Version eingeführt. Diese Erweiterung des Autopilot-Systems erlaubt es einem Tesla, auf der Schnellstraße selbstständig – nach Bestätigung des Fahrers – andere Fahrzeuge zu überholen, Anschlussstellen und Ausfahrten lassen sich so autonom ansteuern. Als sogenanntes Easter-Egg gibt es nun auch einige Atari-Spiele im Auto, die aber nur bei Stillstand des Fahrzeugs genutzt werden können.
golem.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

09. Okt 2018

Cadillac schlägt Tesla


Erstmals haben die mit Stiftung Warentest hierzulande vergleichbaren Consumer Reports Fahrassistenzsysteme autonomer Fahrzeuge untersucht. Im Ranking landet GMs Super Cruise vor Teslas Autopilot. Der Verbraucherorganisation zufolge herrsche bei diesem System die beste Balance zwischen technischen Möglichkeiten und Sicherheitsaspekte.
consumerreports.org >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

09. Okt 2018

Connected-Car-Innovation-Studie 2018


Laut der aktuellen Analyse von CAM und carIT konnte der Volkswagen-Konzern in den vergangenen Jahren bei fahrzeugtechnischen Innovationen im Connected-Car-Bereich besonders auftrumpfen. Innovationsmotor im Konzern ist die Marke Audi. BMW und Daimler folgen im Innovationsstärke-Ranking auf den Plätzen. Tesla landet auf Rang sechs.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , , ,

STARTUP MONITOR

02. Okt 2018

So futuristisch könnte Fords „F-Vision“ aussehen


Auf der IAA Nutzfahrzeuge hat die türkische Tochtergesellschaft des Autoherstellers Ford eine Konzeptstudie für einen autonomen und elektrisch angetriebenen Lkw vorgestellt. Dabei erinnert das aerodynamische Design an den 2017 von Tesla vorgestellten rein elektrisch angetriebenen Lkw Semi. Fords „F-Vision“ soll ebenfalls rein elektrisch angetrieben werden und autonom fahren können (Level 4). Der Produktionsstart ist noch nicht bekannt.
t3n.de >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

02. Okt 2018

Autopilot im Test


Im Entwicklungszeitplan für das Autopilot-Programm hinkt Tesla hinterher. Deshalb sollen nun Mitarbeiter einspringen: Sie sollen Berichten zufolge den autonomen Fahrmodus in ihren eigenen Fahrzeugen aktivieren lassen, um diesen zu testen und zu verbessern.
golem.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

02. Okt 2018

Cybersecurity im Mobilitätssektor


Binnen Sekunden gelang es Sicherheitsforschern der Katholischen Universität Leuven in Belgien, ein Tesla Model S nicht nur zu öffnen, sondern auch in Betrieb zu nehmen und wegzufahren – ohne Einbruchsspuren zu hinterlassen (wir berichteten). Doch noch immer würden zu viele Firmen die Gefahren durch Hacker für ihre Produkte ignorieren, heißt es im E-Sonderheft von Automotive News.
nxtbook.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

27. Sep 2018

Teslas Software-Update kommt


Teslas Software-Update kommt – und zwar noch in dieser Woche. Aktuell sei man dabei, die letzten Fehler auszubügeln, so Tesla-Chef Elon Musk bei Twitter. Das umfangreichste Software-Update seit Jahren trägt die Versionsnummer 9 und bringt unter anderem einige Veränderungen bei den Fahrassistenzsystemen „Autopilot“ mit. So soll erstmals die Dashcam-Funktion integriert sein (wir berichteten).
futurezone.at >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

20. Sep 2018

Dashcam-Funktion für Teslas Autopilot


Die neue Version 9 des Autopiloten soll mit einer Dashcam-Funktion ausgestattet werden. Das hat Tesla-Chef Elon Musk bestätigt. Aktuell kann der Autopilot das Fahrzeug über acht Kameras autonom steuern. Künftig sollen Tesla-Besitzer das Videomaterial selber nutzen und auswerten können, etwa bei einem Verkehrsunfall. Finale Tests der Funktion laufen bereits.
futurezone.at >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Sep 2018

Model S sekundenschnell geknackt


Sicherheitsforschern der Katholischen Universität Leuven in Belgien ist es gelungen, den Funkschlüssel von Teslas Model S in Sekundenschnelle zu kopieren. Damit konnten sie das Auto nicht nur öffnen, sondern auch in Betrieb nehmen und wegfahren – ohne Einbruchsspuren zu hinterlassen. Tesla hat auf den Hack reagiert: Im Zuge eines Updates ermöglicht ein neues Feature die Festlegung eines PIN-Codes.
fututrezone.at >>

– Textanzeige –
IZBIZB-Kongress: Seien Sie in Wolfsburg dabei, wenn sich am Vortag der IZB (15. Oktober 2018) Topmanager von u.a. Volkswagen AG, Valeo GmbH, Robert Bosch GmbH, Innogy SE, Continental Automotive, etc. ein Bild der automobilen Zukunft machen. Teilnehmer- und Sponsoringoptionen sind noch verfügbar.
www.izb-kongress.de

Schlagwörter: