Schlagwort: Telekom

20.09.2022 - 16:59

T-Systems tritt Eclipse Open-Source Foundation bei

T-Systems ist der Eclipse Foundation beigetreten. Der IT-Dienstleister der Telekom arbeitet künftig in der Software Defined Vehicle (SDV) Working Group an Open-Source-Software für die Autobranche. Das Unternehmen beteiligt sich damit maßgeblich an der Entwicklung von Kernfunktionen und Standardtechnologien für das digital vernetzte Fahrzeug. Zu den Mitgliedern der Working Group zählen Technologieunternehmen wie Bosch, Continental, ZF, […]

Weiterlesen

– ANZEIGE –



17.12.2020 - 08:34

Konsortialprojekt „5G-ConnectedMobility“ abgeschlossen

Der Abschluss erfolgt nach 200 Testtagen, über 823 Megabits pro Sekunde maximaler Datenübertragung und nach Durchführung zehn erfolgreicher Testprojekte. Unter anderem seien als Erfolge Anwendungsfälle wie Network Slicing und die Fernsteuerung eines Autos via Mobilfunk zu nennen.

Weiterlesen
18.02.2020 - 07:18

Ottopia und T-Systems fernsteuern LKWs

Die neuen Fern-Fahrer sitzen in Stuttgart und steuern ein Auto über eine Teststrecke in Tel Aviv. Entfernung: rund 4.000 km. Eine enstprechende Lösung hat T-Systems gemeinsam mit dem Startup Ottopia entwickelt. Dabei bringt Ottopia seine KI-Expertise ein, von T-Systems kommt das Know-how für die Entwicklung und den Betrieb von Diensten in vernetzten Fahrzeugen.

Weiterlesen
02.10.2019 - 10:50

Deutsche Telekom testet Xride

Das Blockchain-System soll die Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten in vielerlei Gebieten vereinfachen. Eine vierwöchige Testphase im E-Mobilitätsbereich, konkret mit E-Scootern, startete am 11. September
t3n.de >>

– ANZEIGE –



20.06.2019 - 08:39

Verkehrsminister Scheuer stellt sich auf die Seite BMW und Telekom

Verkehrsminister Scheuer stellt sich auf die Seite BMW und Telekom und drängt darauf, einen Rechtsakt der EU-Kommission zur Standardisierung des Datenaustauschs beim vernetzten Fahren abzulehnen. Aktuell setzt Brüssel wie auch Volkswagen oder Siemens auf die verfügbare WLAN-Technik, eine Allianz um BMW favorisiert den Mobilfunkstandard LTE und die C-V2X-Technologie.
handelsblatt.com >>

— Textanzeige —
NAVYA - Autonome ShuttlebusseEin exklusiver Bericht von NAVYA über autonome Shuttlebusse: Das Unternehmen NAVYA, das autonome Fahrzeuge entwickelt und baut, hat bereits weltweit mehr als 100 autonome Shuttlebusse verkauft. NAVYA freut sich, Ihnen heute mithilfe einer exklusiven Dokumentation Antworten auf Ihre Fragen zu autonomen Fahrzeugen zu geben: Wie funktionieren sie? Welche Technologien verwenden sie? Wie werden sie versichert?
www.navya.tech

26.07.2018 - 17:48

Testfeld für intelligente Mobilität

Prüfspezialist Dekra und die Telekom bauen den Lausitzring zum 5G-Testfeld für vernetztes Fahren aus. Dort sollen vernetzte Autos und autonome Fahrzeuge in Echtzeit miteinander sowie mit Gebäuden, der Straßen-Infrastruktur oder mit Fahrradfahrern und Fußgängern kommunizieren.
automobilwoche.de >>

29.08.2017 - 09:22

verimi – deutsche Datenplattform kommt Anfang 2018

Für verimi haben sich die deutschen Konzerne Allianz, Axel Springer, Daimler, Deutsche Bank, Postbank, Bundesdruckerei, Lufthansa, Telekom und der Kartendienst Here zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie mit verimi ein sicheres Einloggen auf Webseiten und bei Internetservices ermöglichen und einen Gegenpol zu Google und Facebook bilden.
automobilwoche.de >>

04.08.2016 - 08:52

T-Systems rechnet Maut ab

Dier österreichische Autobahnbetreiber Asfinag hat der Telekom-Tochter den Zuschlag für die Mautverrechnung erteilt. Der Auftrag ist rund 84 Mio. Euro wert und Teil der Neuausschreibung des gesamten Mautsystems.
futurezone.at >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/t-systems-tritt-eclipse-open-source-foundation-bei/
20.09.2022 16:41