STARTUP MONITOR

25. Jun 2019

Sixt kooperiert mit Tier Mobility


Sixt kooperiert mit Tier Mobility und bietet über seine App künftig auch die E-Tretroller des Startups an – und zwar in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Bonn und Münster. Sixt will mit den Rollern sein Carsharing-Angebot um „die letzte Meile“ erweitern.
t3n.de >>

Schlagwörter: ,

PEOPLE

20. Jun 2019

Sixt Mobility Consulting


Personalien: Sixt Mobility Consulting treibt die internationale Expansion voran und verstärkt seine Auslandsgesellschaften mit neuem Führungspersonal. Rainer Pflügler ist neuer Geschäftsführer der österreichischen Tochtergesellschaft, Philippe Huillard ist neuer Chief Sales Officer (CSO) in Frankreich. Bas Bogerd ist neuer Chief Commercial Officer (CCO) in den Niederlanden
dgap.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

28. Mai 2019

SIXT share startet in München


Nach Hamburg und Berlin ist die bayrische Landeshauptstadt die dritte Großstadt, in der der Autovermieter seinen Service anbietet – zunächst mit einer Flotten von rund 700 Fahrzeugen.
electrive.net >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

27. Mai 2019

Audi setzt auf flexible Premium-Mobilität


Audi setzt auf flexible Premium-Mobilität

© Audi AG

Audi stellt seine Dachmarke „Audi on Demand“ auf mehrere Säulen und will parallel dazu die Integration der eigenen Handelsorganisation in das digitale Geschäftsfeld intensivieren. Bei diesem Schritt sollen vor allem neue Kooperationen und Synergien innerhalb des Volkswagen-Konzerns eine Rolle spielen. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

21. Mai 2019

Michael Gürtner


Personalie: Ab 1. Juli wird Michael Gürtner Technologiechef von Sixt. In dieser neu geschaffenen Funktion wird er beim Autovermieter für Technologiestrategien und -initiativen zuständig sein. Zuvor war Gürtner als CTO bei dem Bosch-Start-up SAST (Security and Safety Things) tätig.
automotiveit.eu >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

16. Apr 2019

Sixt Leasing SE blickt auf Geschäftsjahr 2018 zurück


Sixt Leasing veröffentlicht seinen Geschäftsbericht 2018 und kann demnach einen Konzernumsatz von 805,8 Millionen Euro verbuchen, welcher hauptsächlich auf das starke Vertragswachstum im Geschäftsfeld Online Retail im Vorjahr zurückzuführen ist. (mehr …)

Schlagwörter:

PEOPLE

21. Mrz 2019

Alexander Sixt


„Um unseren Kunden die bestmögliche Verfügbarkeit zu garantieren, können die Preise in Abhängigkeit der zeitlichen und örtlichen Nachfrage variieren. […] Personenbezogene Daten, wie zum Beispiel das Betriebssystem eines Smartphones, spielen für die aktuelle Preisermittlung keine Rolle.“

Beim neuen Carsharing-Angebot von Sixt setzt man auf individuelle Preise mittels KI. Alexander Sixt, Strategievorstand beim Autovermieter Sixt, bestreitet allerdings, dass, wer das Auto über ein iPhone bucht, mehr zahlt als ein Android-Nutzer.
golem.de >>; welt.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

19. Mrz 2019

Sixt auf Wachstumskurs


Der Autovermieter hat den Konzernumsatz im vergangenen Jahr um 12,6 % auf 2,93 Mrd. Euro gesteigert und mit 534,6 Mio. das höchste Vorsteuerergebnis seiner Geschichte eingefahren. Für 2019 erwartet Sixt einen deutlich steigenden operativen Konzernumsatz.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

01. Mrz 2019

Digitale Autovermietung, Carsharing und Ride-Hailing: Sixt bündelt Mobilitätsangebote in einer App


Digitale Autovermietung, Carsharing und Ride-Hailing: Sixt bündelt Mobilitätsangebote in einer App

Quelle: Sixt

SIXT rent, SIXT share und SIXT ride mit seinen ca. 240.000 Fahrzeugen, 1.500 Partnern und über 1 Million Fahrern bündelt Sixt ab sofort einer App. Über die Plattform „One“ können alle Dienste, auch die von Partnern im Bereich Ride-Hailing und Taxi, gebucht und bezahlt werden, ohne dass die Kunden die App verlassen müssen. Somit erweitert das Unternehmen sein Produktangebot für den Markt der Mobilitätsdienstleistungen und setzt seine Vision einer integrierten Mobilitätsplattform um. (mehr …)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

26. Feb 2019

Sixt testet Carsharing in Berlin


Obwohl der offizielle Startschuss erst in dieser Woche fallen soll, sind bereits seit einigen Tagen zahlreiche Elektrofahrzeuge im Berliner Stadtgebiet mit großflächigen Folienbeklebungen von „Sixt Share“ zu sehen. Bisher wurden vorwiegend Elektroautos gesichtet.
electrive.net >>

Schlagwörter: