SERVICE

31. Okt 2018

Strategy& Studie: „Global Innovation 1000“


Laut der Studie „Global Innovation 1000“ befinden sich die weltweiten Ausgaben für Forschung und Entwicklung mit 782 Mrd. USD derzeit auf einem Allzeithoch. Die Ausgaben deutscher Unternehmen stieg um 6,1 Prozent auf 53,9 Mrd. Euro, wobei die durchschnittlichen Forschungsausgaben mit 4,6 Prozent leicht über dem internationalen Mittelwert liegen. (mehr …)

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Okt 2018

Volkswagen und Siemens testen WLANp (ITS-G5) in Wolfsburg


Volkwagen und Siemens testen WLANp (ITS-G5) in Wolfsburg

© Volkswagen AG

An einer Hauptverkehrsstraße in Wolfsburg wollen die Stadt, Volkswagen und Siemens einen Testabschnitt errichten. Dabei werden zehn Verkehrsanlagen die Ampelphasen im lokalen Umfeld mittels WLANp (ITS-G5) aussenden, um künftig Car2X-Fahrzeuge mit diesen Informationen über beispielsweise „grüne Wellen“ zu versorgen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Sep 2018

Siemens stellt erste autonom fahrende Straßenbahn vor


Siemens stellt erste autonom fahrende Straßenbahn vor

Quelle: www.siemens.com/presse

Vom 18. bis 21. September präsentiert Siemens Mobility im Rahmen der InnoTrans 2018 gemeinsam mit der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH die weltweit erste autonom fahrende Straßenbahn vor. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

21. Aug 2018

Blockchained Mobility Hackathon


Zu dem hatte Datarelle geladen. Von BMW, VW, Bosch und IOTA bis Amadeus, Siemens und der Bayerischen Versicherungskammer wurde vor Ort an neuen Ideen und Ansätzen für künftige Services auf Basis von Distributed Ledger Technologien (DLT) gearbeitet. Das Ziel: Um Nutzern die Reise so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, sollen alle Mobility Services über ein gemeinsames Interface zusammengeführt werden.
next-mobility.news >>

Schlagwörter: , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

12. Jul 2018

Deutsche Bahn und Siemens digitalisieren den S-Bahn-Betrieb in Hamburg


Deutsche Bahn und Siemens digitalisieren den S-Bahn-Betrieb in Hamburg

Heute unterzeichneten Dr. Peter Tschentscher (Erster Bürgermeister von Hamburg), Dr. Roland Busch (Vorstand von Siemens) und Ronald Pofalla (DB-Infrastrukturvorstand) eine Kooperationsvereinbarung zur „Digitalen S-Bahn Hamburg. Damit soll in der Hansestadt erstmals 2021 in Deutschland ein hochautomatisierter Betrieb der S-Bahn erfolgen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

05. Jun 2018

Hamburg startet neues Projekt mit autonomen Shuttle-Bussen



Autonom fahrende E-Busse sollen ab Frühjahr 2019 durch Hamburg rollen. Dies teilte die Hamburger Hochbahn zum offiziellen Start des Projektes HEAT (Hamburg Electric Autonomous Transportation) mit. Die rund fünf Meter langen Kleinbusse können bis zu 16 Fahrgäste transportieren. Im Probebetrieb soll zunächst noch eine Begleitperson an Bord die Sicherheit der Fahrzeuge gewährleisten, bis zum Herbst 2021 sollen die Kleinbusse komplett autonom mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Stundenkilometern in der HafenCity unterwegs sein. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

05. Apr 2018

Siemens präsentiert erweiterte Testsoftware für autonomes Fahren


Siemens PLM Software will die Verarbeitung von Sensordaten automatisieren und so die Testzyklen verkürzen, die in der Entwicklung für Anwendungen beim autonomen Fahren notwendig sind. Die für Q3/2018 angekündigte Software greift auf Technologien verschiedener Tochterfirmen des Siemenskonzerns zurück.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

TESTS & SCIENCE

21. Sep 2017

Siemens erforscht autonome Robotik in China


Der Technologiekonzern hat sich entschieden, seine globale Robotikforschung in China anzusiedeln und mit einer Pekinger Uni ein Zentrum dafür aufzubauen. Dort sollen dann u.a. Innovationen im Bereich Datenanalytik, Cyber-Sicherheit, das industrielle Internet der Dinge, vorangetrieben werden. Derweil verlängerte Siemens zudem einen Vertrag zur intelligenten Verkehrsleitlösung in Suzhou.
computer-automation.de >>

– Textanzeige –
berlin-partern-open-teaserEine Berliner Erfolgsgeschichte – OpenSynergy und das autonome Fahren: Herausragende und sichere Hardware braucht sehr gute Software. Als Spezialist für Embedded Software bietet das 2007 in Berlin gegründete Hightech-Unternehmen OpenSynergy der Industrie dafür die passenden Lösungen. Das überzeugte auch einen Großkonzern nachhaltig, der das Unternehmen übernahm. Lesen Sie eine Berliner Success Story >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

14. Sep 2017

Siemens präsentiert Vehicle-to-X-Technologien


Die Münchner wollen von der zunehmenden Vernetzung im Verkehr profitieren und stellen daher auf der IAA u.a. ihr Traffic Management System auf Basis von der Sitraffic ESCoS Technologie vor. Damit wollen sie künftige Fahrzeuge mit der intelligenten Infrastruktur und den Verkehrsleitstellen verbinden.
siemens.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

05. Sep 2017

Siemens kauft niederländisches Startup


Tass entwickelt Software, die Crashtests und die Auswirkungen auf Fahrzeuge und Menschen simulieren kann. Dabei fokussiert man sich vorrangig auf die Themen Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren. Mit 200 Mitarbeitern erwirtschafteten die Niederländer zuletzt 27 Mio. Euro Umsatz. Wie viel Geld Siemens für die Übernahme auf den Tisch gelegt hat, ist nicht bekannt.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: ,