STARTUP MONITOR

19. Sep 2017

SAP partnert mit PACE Telematics


Das Karlsruher Startup PACE bietet einen klassischen OBDII-Dongle an, der insbesondere ältere Fahrzeuge zu Connected Cars machen soll. Über die Kooperation mit SAP sollen zusätzliche Funktionen über den Dongle möglich werden, wie bargeldloser Zugriff auf Cloud-basierte Services.
presseportal.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

18. Aug 2016

Wieder neue Personalien bei HERE


Der Kartendienst hat sich in den letzten Monaten schon auf etlichen Positionen neu aufgestellt bzw. verstärkt. Mit Ex-Cisco-Manager Angel L. Mendez kommt nun ein neuer Chef für das operative Geschäft (COO). Peter Kürpick, vorher u.a. bei Unify und SAP, wird künftig die Plattformen des Dienstes betreuen und weiterentwickeln (CPO).
car-it.com >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

23. Jun 2016

Vernetzter Logistik-Fuhrpark


Die eigenen Fahrzeuge per Telematik überwachen, deren Ankunftszeit erfahren und das alles in Echtzeit hinsichtlich Auftragserfüllung und wirtschaftlichem Fahren optimieren. Das sind die Aufgaben des neuen SAP Vehicle Insights, mit dem der Softwarekonzern seinen Logistikkunden ein Tool zur Verwaltung einer vernetzten Flotte an die Hand geben will.
all-electronics.de >>

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

25. Feb 2016

MWC-Special: Samsung


Der Techkonzern expandiert im Autotechnik-Markt und stellt mit Seat und SAP einen smartphonebasierten Such- & Bezahldienst zum Parken von vernetzten Fahrzeugen vor. Damit auch Fahrer älterer Autos in den Genuss solcher Angebote kommen, präsentieren die Koreaner zugleich ein Gerät zur Plug&Play-Vernetzungsnachrüstung. Der Dongle „Connect Auto“ wird einfach in die Standard-Analyseschnittstelle (OBDII) gesteckt und bietet dann u.a. einen LTE-Internetzugang oder eine Ortung des Autos.
automobilwoche.de >>, theverge.com >> (Dongle)

Schlagwörter: , , ,

NEWS & MARKETS

03. Dez 2015

EasyPark und SAP kooperieren


Der Such- und Bezahlanbieter für Parkplätze wird seinen Dienst künftig auch über die SAP-Plattform Hana Cloud für Fahrzeuge anbieten. Das Onboard-Datennetz ermöglicht Unternehmen, ihre Mobilitätsangebote direkt im Infotainmentsystem aufzuzeigen – unabhängig vom Geräte- oder Fahrzeugtyp.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Aug 2015

Mit SAP in der Cloud parken und tanken


In den Palo Alto Labs von SAP in Kalifornien wurden auf der Basis der Hana-Cloud-Plattform zwei Services für das bezahlte Parken sowie Tanken und Zahlen entwickelt. Beide Anwendungen sind noch nicht marktreif, SAP zeigt sich jedoch offen gegenüber OEMs und Park- und Tankstellenbetreibern.
telematicswire.net >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Nov 2014

Zack und weg – Tesla ersetzt SAP ERP bei Big-Data


Innerhalb weniger Monate soll Tesla von SAP ERP auf das offene System Hadoop umgestiegen sein. Bisher nutzt Tesla die im Model S anfallenden Daten nur für die Weiterentwicklung und Verbesserung der aktuellen Software im Fahrzeug. Mit dem Umstieg will man nun neue Datenservices für die Kunden entwickeln und anbieten.
computerworlduk.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

13. Nov 2014

SAP, Volkswagen und Shell gehen in die Cloud


Auf Basis der SAP-HANA-Cloud-Plattform erarbeiten die drei Unternehmen eine Pilotversion einer durchgängigen und skalierbaren Lösung. Ziel des Projektes ist cloudbasiertes Hosting, über das wichtige Informationen und Services für Autofahrer bereitstellt werden können.
silicon.de >>

Schlagwörter: , ,