Schlagwort: ReachNow

24.09.2019 - 07:48

Daniela Gerd tom Markotten

Personalie: Daniela Gerd tom Markotten verlässt ReachNow, die Mobilitätsallianz von BMW und Daimler, nach nur einem halben Jahr. Der früheren Daimler-Managerin hätten die Investitionen der Autohersteller nicht ausgereicht, heißt es in beiden Konzernen. Die Nachfolge ist noch nicht geklärt.
manager-magazin.de >>

15.08.2019 - 08:26

Tier partnert mit Reach Now

Die Kleinroller des Berliner E-Scooter-Startups können ab sofort auch über die App des Daimler-BMW Joint Ventures Reach Now gebucht werden. Bisher sind bereits Sixt, die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit ihrer App Jelbi und der Rhein-Main-Verkehrsverbund mit an Bord.
t3n.de >>

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

03.06.2019 - 12:29

Mit moovels „Mobility Budget“ nachhaltiger zur Arbeit

Auf dem Global Public Transport Summit (GPTS) in Stockholm wird moovel (demnächst Reach Now) im Juni neben seinem aktuellen Produktportfolio auch das neue digitale Mobilitätsguthaben vorstellen. Das sogenannte „Mobility Budget“ ermöglicht Arbeitgeber, den Mitarbeitern ein monatliches, flexibel einsetzbares, App-basiertes Mobilitätsbudget zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen
20.12.2018 - 09:25

BMW und Daimler haben endgültig grünes Licht für Fusion von Car2Go und DriveNow

Am 18. Dezember 2018 kam die Zustimmung der US-Wettbewerbsbehörde. Jetzt kann das Joint Venture für urbane Mobilität starten. Es soll ein neues Mobilitätsangebot geschaffen werden, das eine „Urban Journey“ für Kunden nahtlos per CarSharing, Ride-Hailing, Parking, Charging ermöglicht. Gleichzeitig sollen die beiden OEMs auch über eine engere Kooperation beim Fahrzeugbau nachdenken.

Weiterlesen
17.12.2018 - 11:31

BMW Group erhält Ride-Hailing-Lizenz für China

Als erstes ausländische Unternehmen hat die BMW Group eine Lizenz zum Betrieb eines Ride-Hailing-Service erhalten. Dieser startet in Chengdu, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, als Bestandteil der Premium-Mobilitätsmarke ReachNow.

Weiterlesen
19.07.2018 - 09:22

Autos mit und ohne Fahrer

Autos mit und ohne Fahrer können Nutzer von BMWs Car-Sharing-Angebot ReachNow über die gleiche App buchen – allerdings vorerst nur in Seattle. Damit tritt ReachNow in Konkurrenz zu den Fahrdienstanbietern Uber oder Lyft. Der Service soll auf weitere US-Städte ausgeweitet werden.
cnet.com >>; techcrunch.com >>

11.07.2018 - 12:58

Daimler und Bosch setzen auf Nvidia – autonomer Shuttle-Service für 2019 im Silicon Valley geplant

Daimler und Bosch setzen auf Nvidia – der OEM und der Zulieferer machen gemeinsame Sache, wenn es um das vollautomatisierte und fahrerlose Fahren in der Stadt geht. Dafür haben die beiden Firmen jetzt die erforderliche Rechenpower für ihr Fahrsystem definiert. Zudem wurde der US-Techkonzern Nvidia als Lieferant für die benötigte KI-Plattform ausgewählt. Ein vollautomatisierter Shuttle-Service […]

Weiterlesen
15.05.2018 - 09:11

ReachNow partnert mit Intel

Im Rahmen einer Kooperation steht BMWs Angebot für Carsharing künftig Intels Mitarbeitern und Dienstleistern in vier Niederlassungen des Halbleiterherstellers in Hillsboro im US-Bundesstaat Orgeon zur Verfügung. Gleichzeitig stellt ReachNow wegen erheblicher Schäden an den Fahrzeugen seinen Service im New Yorker Stadtteil Brooklyn ein.
geekwire.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/marktforscher-sharing-economy-in-deutschland-das-ist-luft-nach-oben/
14.10.2019 10:38