HARDWARE & SOFTWARE

04. Mrz 2019

Geely kooperiert bei Serienfahrzeugen mit Unterstützung für 5G und C-V2X mit Qualcomm und Gosuncn


Gemeinsam mit Gosuncn Group und Qualcomm Technologies, Inc., eine Tochtergesellschaft von Qualcomm Incorporated beabsichtigt Geely 2021 die ersten im Inland produzierten Serienfahrzeuge mit Unterstützung für 5G und C-V2X auf den Markt zu bringen. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

26. Feb 2019

Online-Funktionen im Fahrzeug


Ein neues Referenzdesign für Online-Funktionen im Fahrzeug hat Chiphersteller Qualcomm auf dem MWC in Barcelona vorgestellt. Damit sollen Autobauer und Zulieferer schneller und günstiger Steuergeräte für „Always-online“-Funktionen in Fahrzeugen entwickeln können.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

17. Jan 2019

Plattformen für Automotive-Cockpits


Fortschrittliche Plattformen für Automotive-Cockpits der nächsten Generation wollen Green Hills Software und Qualcomm bereitstellen. Ziel ist, die Infotainment-Verarbeitung mit kritischen ASIL-zertifizierten Fahrzeugdiensten in einer einzigen Einheit zusammenbringen.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Jan 2019

CES 2019: Valens präsentiert intelligente Fahrzeugarchitektur


Valens zeigt auf der CES seine neuen HDBaseT Automotive-Chipsätze und die Ergebnisse der engen Zusammenarbeit mit führenden Industrieunternehmen, u.a. DENSO, Aptiv, Mitsubishi Electric, Qualcomm, Brose und Nvidia. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

TESTS & SCIENCE

17. Dez 2018

Abschluss von Cellular-V2X-Feldversuchen in Japan


Abschluss von Cellular-V2X-Feldversuchen in Japan

© Continental AG

Unter Verwendung des 5-GHz-Frequenzbandes für die Direktkommunikation gaben Continental, Ericsson, Nissan, NTT DOCOMO, OKI und Qualcomm Technologies den Abschluss ihres gemeinsamen Cellular-V2X-Feldversuchs in Japan bekannt. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,

TESTS & SCIENCE

08. Nov 2018

Qualcomm partnert mit Chinas Autobauern


Gemeinsam mit Autoherstellern und Zulieferern will die Qualcomm Technologies die Vermarktung der Kommunikationstechnologie LTE-V2X voranbringen. LTE-Vehicle-to-anything (V2X) heißt die neue Spezifikation für eine direkte Kommunikation im Verkehr, die für eine verbesserte Gefahrenwarnung, beispielsweise vor einer Baustelle oder einem liegen gebliebenen Fahrzeug sorgen soll.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

17. Sep 2018

Groupe PSA führt V2X-Kommunikationstechnologie für vernetzte Fahrzeuge vor


Groupe PSA führt V2X-Kommunikationstechnologie für vernetzte Fahrzeuge vor

Auf der World IoT-Expo 2018 in Wuxi (China) präsentierte die Groupe PSA das weltweit erste Demonstrationsgelände auf städtischer Ebene für „Internet of Vehicle“-LTE-V2X-Technologie. Hierbei werden Demonstrationen mit den LTE-V2X-Chipsatzlösungen von Huawei und Qualcomm Technologies separat vorgestellt. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

28. Aug 2018

Qualcomm partnert mit Datang


Gemeinsam arbeiten der Halbleiterhersteller und das chinesische Telekommunikationsunternehmen an der C-V2X-Vernetzung. Einen entsprechenden Multi-Chipsatz haben beide Unternehmen nun erfolgreich in Peking getestet. Wegen der hohen Übertragungsmöglichkeit und der geringen Latenz ist die C-V2X-Kommunikation vor allem fürs autonome Fahren interessant.
qualcomm.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

26. Jul 2018

Qualcomm gibt NXP-Übernahme auf


US-Chiphersteller Qualcomm will den niederländischen Konkurrenten NXP nun doch nicht übernehmen. Eigentlich sollte die Übernahme 44 Mrd. US-Dollar kosten. Nun muss Qualcomm trotzdem 2 Mrd. US-Dollar für den geplatzten Deal an NXP zahlen.
handelsblatt.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

12. Jul 2018

Europaweite erstmalige Vorführung der C-V2X-Direktkommunikation


Europaweite erstmalige Vorführung der C-V2X-Direktkommunikation

In einer ersten Live-Demonstration zeigten verschiedene Hersteller, wie die 5G Automotive Association (5GAA), BMW Group, Ford Motor Company und Groupe PSA mit Qualcomm die direkte Kommunikationstechnologie C-V2X zwischen Pkws, Motorrädern und Infrastruktureinrichtungen. Die globale Lösung C-V2X dient zur Verbesserung der Fahrzeugsicherheit, des automatisierten Fahrens und der Verkehrseffizienz. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , ,