Schlagwort: QNX

07.01.2020 - 15:10

BlackBerry präsentiert KI-basierte Automotive-Lösung

BlackBerry präsentiert in Las Vegas erstmals eine anpassbare Konzeptlösung, die OEMs und Flottenmanager für Anwendungen im Bereich Fahrzeugsicherheit nutzen können. Zugleich sollen sich mit dieser Technologie Entwicklungszeiten beschleunigen und die Kosten für die Verlagerung von Projekten von der Forschung in die Produktion und auf die Straße reduzieren lassen.

Weiterlesen

– PODCAST –

Wir starten mit einer neuen Staffel unseres Podcasts und freuen uns über unseren Partner Bosch Service Solutions GmbH. Für den Auftakt dieser Staffel, die 10 Folgen umfassen wird, sprechen dann auch direkt mit Arne Schönfeld. Er ist Head of Sales & Marketing für die DACH-Region bei Bosch Service Solutions. Was müssen die Services rund um die Mobilität leisten und welche Rolle spielt dabei ein Restaurant samt passendem Blumenstrauß? Das beantwortet Arne Schönfeld in der aktuellen Podcast-Folge.
Podcast bei spotify>>; bei iTunes >>bei Overcast >>; bei intellicar.de >>

11.12.2019 - 07:08

TÜV zertifiziert QNX Hypervisor 2.0 for Safety

Damit ist Blackberrys Hypervisor der erste kommerzielle, der die Zertifizierung nach der ISO 26262 Functional Safety Integrity Level (ASIL D: Automotive Safety Integrity Level D) erhalten hat. Autobauer nutzen die Embedded-Softwareplattform u.a. zur Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen.
all-electronics.de >>

03.11.2016 - 08:56

Auch Ford will BlackBerry-Know-how

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple beim Software-Spezialisten BlackBerry QNX Mitarbeiter für die eigene Entwicklung eines Betriebssystems für autonome Autos abwirbt (wir berichteten). QNX hat anscheinend Ähnliches im Sinne und intensiviert seine Verbindungen zu Ford, um künftig auch automatische Fahrsteuerungen zu programmieren.
bloomberg.com >>, horizont.net >>

27.10.2016 - 08:59

Apple wildert bei BlackBerry-Tochter

Im kanadischen Ottawa hat sich der Techkonzern in den letzten Monaten einen Standort zur Entwicklung des zentralen Betriebssystems autonomer Autos aufgebaut. Dafür wurden viele Mitarbeiter vom BlackBerry QNX, u.a. Softwareentwickler für Autos, abgeworben: darunter der Ex-CEO Dan Dodge oder QNX-Veteran Derrick Keefe.
bloomberg.com >>

– Textanzeige –
VDE-Kongress-2016-blauFührende Experten aus Wissenschaft, Industrie und Anwendung präsentieren am 7. und 8. November 2016 in Mannheim auf dem VDE-Kongress 2016 – Internet der Dinge (IoT) ihre Vision sowie Lösungen, Ideen und Chancen für Deutschland. Ein Schwerpunkt in Mannheim ist Automotive, mit Georges Massing (Director User Interaction, Daimler AG) und Dr. Sebastian Zimmermann (Head of Automotive Web of Things & M2M Innovation Center, BMW Group) als Referenten. Weitere Informationen unter: www.vde-kongress.de
Anmeldung als Teilnehmer hier >>

28.01.2016 - 17:43

QNX-Plattform für autonome Fahrsysteme

Der Softwareentwickler QNX hat eine neue Plattform als Grundgerüst für autonome Fahrzeugtechnologien vorgestellt. Die skalierbare Software ermöglicht Autobauern die eigene Entwicklung unterschiedlichster Systeme für das automatisierte Fahren.
hanser-automotive.de >>

17.12.2015 - 09:52

QNX & AdasWorks planen Orientierungssoftware

Die beiden Softwareentwickler wollen zusammen ein Programmpaket zur intelligenten Verknüpfung verschiedener Kameradaten erarbeiten. Ziel ist es, mehrere Kameraaufnahmen eines modernen Autos zu einem 360-Grad-Panoramabild zu verbinden. Als Teilsystem könnten Autobauer es dann für autonome Fahrtechnologien einsetzen.
automotiveitnews.org >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/blackberry-praesentiert-ki-basierte-automotive-loesung/
07.01.2020 15:14