Schlagwort: PWC

– ANZEIGE –

EDAG Tech SummitAuf der EDAG Tech Summit 2020 Website präsentiert die EDAG Group den fahr- und arbeitsfähigen „EDAG CityBot“ KI-Prototypen – ein autonom fahrendes Roboterfahrzeug mit KI an Bord. Erfahren Sie mehr über die Zukunftshemen Smart City, Autonomes Fahren und KI: Vereinbaren Sie mit unseren Experten einen Live-Streaming Termin vom 26.10. – 5.11. 2020.
www.edag.com

18.10.2019 - 15:42

Alternative Mobilitätsangebote 2030 – allein 393 Mrd. US-Dollar Marktvolumen in Europa

Über ihre traditionellen Wertschöpfungsketten können Autohersteller in Zukunft immer weniger die notwendigen Investitionen in neue Technologien finanzieren. Zu diesem Schluss kommt Strategy&, die Strategieberatung von PwC, im Fazit ihrem aktuellen „2019 Digital Auto Report“. Investments in elektrische Antriebe und insbesondere in autonome Technologien lassen Stücklistenkosten in der Produktion bis 2030 zwischen 20% und 40% steigen.

Weiterlesen
01.10.2018 - 20:02

PwC-Studie: Mobilitätstrends eröffnen neue Wege der Wertschöpfung

In der Studie “DON’T PANIC – The Transformation of the Automotive Value Chain” schauten sich die Experten von PwC die Wertschöpfung der Automobilindustrie im Hinblick auf die Zukunftstrends an. Dafür analysierten sie die Produktionskosten eines Autos unterteilt in sieben Funktionsgruppen und 40 Komponenten.

Weiterlesen

— Textanzeige —
Data Analytics – Seminar am 19.11. in Stuttgart und Online. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick in die Themen Data Science, Data Analytics, Maschinelles Lernen, Deep Learning und Visual Analytics. Tagesseminar der Etech-Akademie. Online Teilnahme möglich.
Zur Veranstaltungsseite und Anmeldung…

01.10.2018 - 18:26

“2018 Digital Auto Report”: Robotaxi gegen Auto

Im Rahmen des “2018 Digital Auto Report” befragte PwC 3.000 Konsumenten in Europa, den USA und China. Die Umfrage ergab, dass 47% der Europäer bereit wären, ihr eigenes Auto aufzugeben, sobald Robotaxis im großen Stil verfügbar sind.

Weiterlesen
19.07.2018 - 09:21

Das Europa der Logistik-Deals

Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft PwC setzen Transport- und Logistikunternehmen verstärkt auf strategische Kaufgelegenheiten. Im Wettbewerb landet Europa mit einem Gesamtvolumen von 34,3 Mrd. US-Dollar auf dem Spitzenplatz, gefolgt von Asien (27 Mrd.) und Nordamerika (16,3 Mrd.).
automotiveit.eu >>

08.02.2018 - 09:26

30-Prozent-Kostensenkung durch autonomen Transport?

Laut einer US-Umfrage der Beratung PwC gehen viele produzierende Unternehmen davon aus, dass ein schneller Durchbruch autonomer Fahrsysteme im LKW-Bereich die Transportkosten um bis zu 30 Prozent senken könnte. Die Mehrheit rechnet zudem damit, dass selbstfahrende Modelle bereits in zehn Jahren im Markt weit verbreitet sein werden.
ttnews.com >>

23.11.2017 - 09:15

Autobestand durch Carsharing bald am Limit?

Die geteilte Nutzung von Fahrzeugen aller Art könnte das Wachstum des Autobestands in China schon 2027 beenden, das zeigt die neue PwC-Studie eascy. Demnach sinkt dieser nach dem Höchststand von 310 Mio. Modellen ab, jedoch bleibt die Nachfrage konstant. Die weiter steigende Fahrleistung sorgt für einen starken Verschleiß, ähnliche Entwicklungen könnte es auch in Europa und den USA geben.
automobilwoche.de >>

– Textanzeige –
17-09_wkkonferenz_300x150Ola Källenius kommt nach Bremen: Die Fachkonferenz AutoDigital begrüßt in diesem Jahr das Vorstandsmitglied der Daimler AG Ola Källenius sowie Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio als Vorsitzenden der Ethik-Kommission zum automatisierten Fahren. Auf dem weiterhin hochkarätig besetzten Podium dreht sich die gesamte Konferenz um die Digitalisierung, Vernetzung und neue Wertschöpfung des Automobils. Besuchen Sie unsere Website für weitere Infos. intellicar-Leser sparen 25% mit dem Aktionscode: ADINT2017 autodigital.wkkonferenz.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/studie-klimawandel-wirkt-sich-immer-staerker-auf-geschaeftsmodelle-in-der-logistik-aus/
16.10.2020 07:44