NEWS & MARKETS

26. Jul 2018

Porsche investiert bei Miles


Die Höhe des Investments von Porsche Digital in das kalifornische Startup, das eine digitale Prämienplattform für die Nutzung von diversen Mobilitätsformen entwickelt, ist unbekannt. Miles nutzt künstliche Intelligenz, um Kundenbedürfnisse rund um eine Reise besser verstehen und antizipieren zu können und dann individuelle Empfehlungen für Tank- oder Ladestationen und Rast-Stopps zu geben. Porsche will so individueller auf das Verhalten seiner Kunden eingehen können.
presse.porsche.de >>

carITK

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

20. Jul 2018

Strategiedialog Baden-Württemberg: vom Automobilland zum Mobilitätsland


„Die Megatrends Elektrifizierung, Digitalisierung, autonomes Fahren und Sharing-Modelle haben uns mitten in ein neues Mobilitätszeitalter katapultiert. Deshalb sind wir im Mai 2017 mit einem einmaligen Format, einem Bündnis aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft aufgebrochen, um die Transformation der Automobilwirtschaft in Baden-Württemberg zum Erfolg zu machen: für die Unternehmen und die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Land, aber auch für unsere Umwelt und Gesundheit“, lässt sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Anschluss an das Treffen zum Strategiedialog Automobilwirtschaft BW zitieren. In Stuttgart traf sich am 20. Juli 2018 der Ministerpräsident mit Daimler-Boss Dieter Zetsche und Porsche-Chef sowie dem Bosch-CEO Volkmar Denner, Roman Zitzelsberger von der IG Metall und Frank Mastiaux des Energieversorgers EnBW. Ziel ist der Wandel des Industrie- und Wirtschaftsstandortes Baden-Württemberg vom Automobilland zum Mobilitätsland. (mehr …)

Schlagwörter: , , , ,

TESTS & SCIENCE

19. Jul 2018

Machbarkeits-Studie Flugtaxis in Metropolen


Der Traum vom Fliegen hat die Menschen schon immer fasziniert. Nun leben wir in einem Jahrhundert, das viele der Träume Realität werden lässt: so auch Flugtaxis. Diese könnten insbesondere in Großstädten für Kurzstreckenverbindungen, beispielsweise zwischen Flughafen und Innenstadt, eingesetzt werden. (mehr …)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

26. Jun 2018

Porsche eröffnet digitale Werkstatt


Porsche eröffnet digitale Werkstatt

Die „Digital Experience Foundry“ in Ludwigsburg soll eine einzigartige Simulationsfläche für die Prototypenentwicklung bieten. Dort sollen künftig digitale Produkte und Services rund um das Fahrzeug entwickelt und moderne Arbeitsformen umgesetzt werden.

Die einzigartige Simulationsfläche für die Prototypenentwicklung testet, entwickelt und optimiert Produkte und Services bereits in der Frühphase. So konnte beispielsweise gemeinsam mit dem Kooperationsparter home-iX ein rund 30 Quadratmeter großes Display nach spezifischen Anforderungen der Porsche Digital umgesetzt werden. So können ähnlich wie bei der klassischen Fahrzeugentwicklung, frühe Entwicklungsstadien von Prototypen zur Ergebnisvalidierung eingesetzt werden. Allerdings nicht mit physischen Produkten wie Fahrzeugen, sondern als digitale Produkte.

Porsche eröffnet digitale Werkstatt

Mittels einer Projektsfläche werden die digitalen Prototypen in realitätsnahen Situationen getestet und weiterentwickelt. Die „Digital Experience Foundry“ soll darüber hianus für Workshops, Startup-Pitches und gemeinsame Entwicklungen mit Kunden genutzt werden.

Editor: Tanja Lauch mit dem Pressematerial von Porsche

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Jun 2018

Lade-Service für Elektrofahrzeuge mit „Porsche Charging Service“


Die Suche nach passenden Ladestationen und die Abrechnung können Inhaber von Plug-In- und Elektrofahrzeugen nun der digitale Plattform „Porsche Charging Service“ überlassen, die der Sportwagenhersteller gestartet hat. (mehr …)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

05. Jun 2018

Oliver Blume


„Die jungen Leute werden aber auch älter, und dann könnte sich ihre Einstellung durchaus ändern.“

Porsche-Chef Oliver Blume setzt weiterhin auf klassische Autokäufer – er sieht neue Mobilitätskonzepte wie Carsharing zwar als Chance, glaubt aber, dass Kunden auch in Zukunft einen Porsche selbst besitzen möchten.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

22. Mai 2018

Team „AUTOmator“ gewinnt Porsche NEXT Open Innovation Competition


Team "AUTOmator" gewinnt Porsche NEXT Open Innovation Competition

Am 19. Mai 2018 fand im Rahmen des Formel E Grand Prix in Berlin das Finale des Innovationswettbewerbes von Porsche statt. Diesen offenen Wettbewerb hatte das Unternehmen in Kooperation mit dem Berliner Technologie-Startup High Mobility im Februar 2018 gestartet. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

05. Apr 2018

Porsche steigt beim israelischen Startup Anagog ein


Über die Porsche Digital GmbH hat der Autobauer eine Minderheitsbeteiligung am Startup aus Tel Aviv erworben. Anagog wurde 2010 gegründet und beschäftigt aktuell rund 30 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung Künstlicher Intelligenz (KI) im Mobilitätskontext spezialisiert.

– Textanzeige –
e-mobil BWPower aus dem Südwesten auf dem Baden-Württemberg Pavillon: Mobilität neu denken, neu produzieren, neu vernetzen – zur Hannover Messe zeigt der Baden-Württemberg Pavillon vom 23. bis 27. April in der ENERGY-Halle das Zusammenspiel der Technologiefelder Energie, Mobilität und Datenverarbeitung. 26 Aussteller stellen neue Produkte, Entwicklungen und Pilot-Projekte zur emissionsfreien und vernetzten Mobilität von morgen vor. Besuchen Sie uns in Halle 27 – H75.
e-mobilbw.de

Die von Anagog programmierte und patentierte Software ermöglicht es, Kundenverhalten in bestimmten Situationen besser zu verstehen. Dadurch können beispielsweise intellligente Parkoptionen angeboten werden. Porsche investiert somit kontextbasierte und personalisierte Dienstleistungen.

(mehr …)

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

29. Mrz 2018

Auch BMW und Lexus testen Abomodell


Nach Porsche oder Ford wollen offenbar auch die beiden Premiumhersteller ein neues Vermarktungsmodell erproben, bei dem Kunden gegen eine Pauschale verschiedene Fahrzeuge aus einem Portfolio nutzen können. BMW startet das Angebot wohl ab April im US-Bundesstaat Tennessee unter dem Namen „Access by BMW“. Lexus will über das Konzept unter anderem seinen neuen UX Crossover in den Markt bringen.
wired.de >>

Schlagwörter: , , ,

PEOPLE

22. Mrz 2018

Sven Lorenz


sven lorenz„Theoretisch kann ich morgens in einem Elfer ins Büro fahren und auf dem Heimweg meine Kinder mit einem SUV abholen.“

Porsche-CIO Sven Lorenz bewirbt die Flexibilität, die die neue Modellflatrate für Kunden bietet. Via Smartphone könnten sie sich zu einem bestimmten Termin ein neues Porsche-Fahrzeug an den eigenen Standort bestellen.
automotiveit.com >>

Schlagwörter: