Schlagwort: MWC

15.01.2020 - 19:56

MWC: Anritsu und dSpace zeigen 5G-Netzwerkemulator

Die Anritsu Corporation und dSPACE werden auf dem Mobile World Congress die Integration eines 5G-Netzwerkemulators in ein Hardware-in-the-Loop-System zur Entwicklung von Anwendungen für vernetzte Fahrzeuge der nächsten Generation zeigen.

Weiterlesen
08.03.2018 - 09:12

Autonome und Vernetzungsstudien auf der MWC 2018

Auf der Elektronikmesse in Barcelona haben diesmal Hersteller und Technologieentwickler ihre Beiträge zum künftigen selbstfahrenden und vernetzen Auto präsentiert. Während BMW und Mercedes mit einem 7er und dem EQ fortwo das Auto der Zukunft in Gänze zeigten, rückte etwa Qualcomm als Chip-Spezialist seine Produkte für die essentiellen WiFi- und 5G-Anwendungen in den Fokus.
theconnectedcar.com >>

01.03.2018 - 09:22

MasterCard und Here partnern mit SAP-Dienstplattform

Der Softwarekonzern SAP kann auf dem MWC in Barcelona gleich drei neue Partner für sein B2B-Marktplatz zwischen Serviceanbietern und Connected-Car-Vertriebskanälen präsentieren. So wird MasterCard eine In-Car-Bezahloption, der Kartendienst Here eine Navigationsfunktion und der Transportkonzern Postmates ein On-Demand-Versand bereitstellen.
theconnectedcar.com >>

01.03.2018 - 09:18

Shazam-App bald in Seat-Modellen

Die spanische VW-Tochter wird die weltweit bekannte Musikerkennungs-App ab April in seinen Infotainmentsystemen zur Verfügung stellen, das kündigte Seat-Chef Luca de Meo jetzt auf dem aktuellen Mobile World Congress 2018 in Barcelona an.
auto-medienportal.net >>

01.03.2018 - 09:16

Automotive MWC-Trends

Der aktuell stattfindende Mobile Word Congress 2018 in Barcelona wird immer mehr zur Show der digitalisierten Autobranche und die Exponate zeigen einige Trends aus den Entwicklungsstuben auf. So konzentrieren sich viele Firmen etwa aufs Bezahlen von Services übers Onboard-System, die Aufrüstung des Infotainment zum digitalen Ökosystem oder auf virtuelle Assistenten im Cockpit.
autobild.de >>

02.03.2017 - 08:41

BMW zeigt Vernetzung & autonomes Parken beim MWC

Der gerade stattfindende Kongress zur mobilen Digitalwelt lockt auch die Bayern, um aktuelle und neue Vernetzungsdienste der Marke vorzustellen. So ist ab Sommer zunächst in England ein Service geplant, der Fahrer über anstehende Wartungen samt Terminvorschlägen informiert. Zudem zeigt BMW einen per Smartphone-Gestik autonom einparkenden i3.
autosieger.de >>

02.03.2017 - 08:40

Bosch mit neuem Cockpit-Konzept

Auch der Zulieferer ist auf dem MWC unterwegs und zeigt seine Ideen eines Fahrzeuginnenraums fürs automatisierte Fahren. So stellt sich etwa das Cockpit dank Gesichtserkennung auf den jeweiligen Fahrer ein und eine Gestensteuerung samt haptischem Feedback soll die Bedienung intuitiver gestalten. Adaptive Kameras ermöglichen zudem einen digitalen und situationsangepassten Rückspiegel.
elektronikpraxis.vogel.de >>

02.03.2017 - 08:35

Ford zeigt Konzepte für die „Stadt von morgen“

Auf dem MWC zeigt der Konzern aktuell seine Ideen für künftige Mobilitätsservices. Ein Transporter mit Last-Mile-Drohne auf dem Dach könnte Lieferdienstleistungen deutlich vereinfachen. Eine Vernetzung des Smart Homes mit dem autonomen Lieferkonzept „Autolivery“ soll dabei die Versorgung des Haushalts bequemer gestalten. Kernthema ist oft das vollautomatisierte Fahren, welches Ford u.a. mit einem neuen Modell ab 2021 ins Ride-Sharing-Geschäft einbringen will.
presseportal.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/mwc-barcelona-anritsu-corporation-und-dspace-zeigen-5g-netzwerkemulator/
15.01.2020 19:53