Schlagwort: Mitsubishi Electric

13.12.2019 - 07:10

Mitsubishi Electric baut einen eigenen Kartendienst

Mitsubishi Electric baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf. Daneben nutzt das Unternehmen für das hochautomatisierte Fahren (Level 4) Fahrzeugsensoren und Kameras aus eigener Herstellung. Nur ein eigenes Auto fehlt – denn zur gleichnamigen Automarke gibt’s keine Verbindung.
golem.de >>

24.01.2019 - 08:24

Schutz vor Cyberangriffen

Dafür will Mitsubishi Electric mit einer Verteidigungstechnologie für vernetzte Fahrzeuge sorgen. Diese beinhaltet verschiedene Sicherheitsfunktionen, darunter ein Einbruchsicherungssystem und eine Secure-Boot-Technologie, die die Softwareintegrität während des Startvorgangs überprüft.
greencarcongress.com >>

— Textanzeige —
COSMOS 2020Aufbruch in ein neues Jahrzehnt! Auf zur COSMOS 2020 I 10. März 2020 Ingolstadt
Wie wird sich die Mobilität in den nächsten zehn Jahren verändern? Welche Rolle spielen dabei intelligente Mobilitätsservices? Erfahren Sie mehr auf der COSMOS 2020, der Conference on Smart Mobility Services.
www.bayern-innovativ.de

07.04.2016 - 11:42

Raketentechnik für Autoortung

Der Zulieferer Mitsubishi Electric will seine Kompetenz in der Steuerung von Raketen für automobile Produkte nutzen. Mittels extrem genauer Radar-, Sensor- und Kameratechnik soll im kommenden Jahr eines der fortschrittlichsten Ortungssysteme auf den Markt kommen. Entsprechende Aufträge für automatische Bremssysteme lägen schon vor, so die Japaner.
autonews.com >>

22.10.2015 - 11:47

Funk-Updates für Pkw

Die Technikentwickler Mitsubishi Electric und Movimento wollen eine gemeinsame Lösung zum kabellosen Update von Onboard-Systemen auf den Markt bringen. Mittels FLEXConnect könnten OEMs beispielsweise Software-Aktualisierungen ohne Werkstattaufenthalt übertragen werden, so die Partner. Vorerst sind vor allem Infotainment-Updates geplant.
cnet.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/mitsubishi-electric-baut-einen-eigenen-kartendienst/
13.12.2019 07:54