HARDWARE & SOFTWARE

24. Jan 2019

Waymo plant Fertigungsstätte für selbstfahrende Autos


Mit Unterstützung des kanadischen Zulieferers Magna soll die Fabrik im Südosten des US-Bundesstaates Michigan entstehen. Vor Ort sollen zugekaufte Autos zu autonomen Fahrzeugen mit bis zu Level-4-Funktionen aufgerüstet werden, bis zu 400 neue Jobs sollen entstehen.
heise.de >>; heise.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

17. Jan 2019

Magna und Lyft zeigen Ergebnisse ihrer Partnerschaft


Magna und Lyft zeigen Ergebnisse ihrer Partnerschaft auf der NAIAS 2019. Die Unternehmen haben die Level-5-Tests mit einem Pilot-Shuttle auf öffentlichen Straßen – zwischen Palo Alto und einer Caltrain-Station in Nordkalifornien – erfolgreich abgeschlossen.
vision-mobility.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

12. Dez 2018

Magna entwickelt konfigurierbare Sitze


Magna entwickelt konfigurierbare Sitze

Quelle: Magna

In Bezug auf das automatisierte Fahren, nimmt die Gestaltung des Fahrzeuginnenraums eine immer größere Bedeutung ein. Dazu gehören u.a. die Gestaltung der Sitzpositionen, denn durch automatisierte Fahrfunktionen können Fahrer und Mitfahrer die Fahrzeit mit anderen Tätigkeiten verbringen. Magna präsentiert nun konfigurierbare Sitze, die sich an die Bedürfnisse des Kunden anpassen. (mehr …)

Schlagwörter:

NEWS & MARKETS

26. Okt 2018

Magna übernimmt Haptronik GmbH


Magna übernimmt Haptronik GmbH

Quelle: Magna

Technologien, die mittels Gestik und Tastsinn im Fahrzeug gesteuert werden, verbessern nicht nur den Komfort von Fahrer und Beifahrer, sondern werden zunehmend in modernen Fahrzeugen eingesetzt. Mit der Übernahme von Haptronik will Magna diese fortschrittlichen Technologien weiterentwickeln. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

29. Aug 2018

Lichttechnologie-Joint-Venture zwischen Magna und Rohinni


Lichttechnologie-Joint-Venture zwischen Magna und Rohinni

Rohinni LLC entwickelt Dünnschicht-Mikro- und Mini-LEDs, die für fast jede Anwendung genutzt werden können und somit unzählige Möglichkeiten für Design bieten. In dem Joint Venture Magna Rohinni Automotive bündeln Magna Electronics und Rohinni nun ihre Aktivitäten, um diese Beleuchtungstechnologie in der Mobilitäts-Industrie zu nutzen. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

09. Jul 2018

May Mobility Launch-Video


May Mobility startete Ende Juni 2018 mit einem Service autonomer Shuttles in Detroit. In einem ersten Schritt werden Mitarbeiter des Immobilienunternehmens Bedrock zwischen einem Parkhaus und einem Bürogebäude der Firma über die Strecke von etwa einer Meile geshuttelt. In einem kurzen Videobeitrag des Senders WXYZ-TV Detroit | Channel 7 bekommt man einen Blick in die Schaltzentrale von May Mobility. Ende Februar 2018 wurde bekannt, dass BMW und Toyota bereits in das Startup investiert haben. Der Vertragsbauer und Zulieferer Magna ist inzwischen am Feinschliff der Fahrzeuge von May Mobility beteiligt.

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

19. Jun 2018

Magna partnert mit May Mobility


Das 2017 gegründete US-Startup aus Michigan will zukünftig Fahrten mit Elektro-Shuttles auf abgegrenzten Grundstücken anbieten. Es dürfte sich also ebenfalls um Campus-Fahrzeuge handeln. Der Zulieferer und Auftragsbauer Magna wird in seinem Werk in Michigan für den US-Markt vorbereiten. Bereits Ende Juni sollen die Shuttles in Detroit vorgestellt werden.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

29. Mai 2018

Mehr Geld für Forschung


Zulieferer Magna hat das diesjährige Budget für Technologieinvestitionen um 100 Mio. Dollar aufgestockt – u.a. für die Entwicklung von neuen Solid-State-LiDAR-Systemen. 2019 und 2020 sollen jeweils weitere 100 Mio. Dollar in Forschung und Entwicklung fließen. Erst kürzlich hatte Magna 200 Mio. Dollar bei Lyft investiert (wir berichteten).
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

22. Mai 2018

Ein 3D-Surround-View-System mit hochmodernen Sicherheitsfunktionen


Ein 3D-Surround-View-System mit hochmodernen Sicherheitsfunktionen haben Renesas Electronics Corporation, ein führender Hersteller von Halbleiterlösungen für die Automobilindustrie, und Zulieferer Magna vorgestellt. Ziel ist es, damit den Einsatz von ADAS-Funktionen in Fahrzeugen der Einstiegs- und Mittelklasse zu beschleunigen und mit einer realistischen 360-Grad-Rundumsicht der Fahrzeugumgebung einen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit zu leisten.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

03. Mai 2018

Magna liefert LiDAR-Sensoren für BMW


Im Rahmen eines Serienauftrags werden Zulieferer Magna und dessen israelischer Partner Innoviz Technologies künftig hochauflösende LiDAR-Sensoren für die BMW-Group produzieren. Dabei soll Magna skalierbare Lösungen für unterschiedliche Autonomie-Level bereitstellen.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: , ,