STARTUP MONITOR

05. Feb 2019

Mehr Daten für New York City


Ridehailing-Dienste wie Uber, Lyft und Co. sollen der Transport-Kommission der Stadt künftig u.a. Daten, Zeiten und die konkreten Kreuzungen von Abfahrt und Ankunft bereitstellen. Ziel ist es, die Verkehrssicherheit zu erhöhen.
wired.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

17. Jan 2019

Magna und Lyft zeigen Ergebnisse ihrer Partnerschaft


Magna und Lyft zeigen Ergebnisse ihrer Partnerschaft auf der NAIAS 2019. Die Unternehmen haben die Level-5-Tests mit einem Pilot-Shuttle auf öffentlichen Straßen – zwischen Palo Alto und einer Caltrain-Station in Nordkalifornien – erfolgreich abgeschlossen.
vision-mobility.de >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

17. Jan 2019

Mehr Autos trotz Uber


Lesetipp: Mehr Autos trotz Uber. In den neun wichtigsten amerikanischen Städten für Uber und Lyft hat der Verkehr zu- und nicht abgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt der Verkehrsexperte Bruce Schaller in einer Studie.
faz.net >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

10. Jan 2019

Mit autonomen Taxis durch Las Vegas


Aktuell fahren bereits Lyft-Shuttles mit autonomer Software durch die US-Metropole, ab Mitte 2020 sollen sie dann fahrerlos unterwegs sein. Die Technologie, die keinen Sicherheitsfahrer mehr benötigt, soll ab Sommer zertifiziert werden.
zeit.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

18. Dez 2018

Vom Fahrdienst- zum On-Demand-Transportunternehmen


Sich von einem Auto abholen zu lassen, ist inzwischen nur noch eine von vielen Funktionen, die die Lyft-App Nutzern bietet. So lassen sich beispielsweise in Washington D.C. Informationen zu Bus- und Bahnverbindungen abrufen und demnächst auch Bikesharing-Stationen in der Nähe anzeigen.
fastcompany.com >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Dez 2018

Lyft meldet Patente für mehr Sicherheit selbstfahrender Autos an


In der Kommunikation mit Fußgängern sollen dabei vorher festgelegte Nachrichten auf dem sichtbarsten Autofenster angezeigt werden. Lyfts Entwurf sieht pro Fenster einen Projektor sowie einen durchsichtigen Bildschirm oder ein anderes Anzeigegerät zum Übermitteln der Nachricht vor. Zudem will Lyft im Rahmen eines neuen Programms für die Region Washington Kunden ohne gute Supermarkt-Anbindung Einkaufsfahrten für 2,50 Dollar ermöglichen.
techcrunch.com >>; theverge.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

11. Dez 2018

Wettrennen um den Börsengang


Ein Wettrennen um den Börsengang liefern sich derzeit Uber und Lyft. Letzterer hatte bereits am Donnerstag einen entsprechenden Antrag bei der US-Börsenaufsicht eingereicht. Die Anzahl der Aktien stehe noch nicht fest, ebenso der Ausgabepreis, heißt es von Lyft. Angetrieben von der Konkurrenz beschleunigt Uber nun seine Börsenpläne und zog am Freitag nach. Zudem wagt Uber nach drei Jahren das Comeback in Frankfurt: Einige Dienste des Fahrdienstleister, wie Mietwagen mit Chauffeur (UberX), Elektroautos (UberGreen) und die Vermittlung klassischer Taxis, sind ab sofort wieder in der hessischen Stadt verfügbar.
handelsblatt.de >>; t3n.de >> (Frankfurt)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

06. Dez 2018

Waymo One gestartet


In Phoenix (Arizona) startete die Google-Tochter Waymo ihren autonomen und kommerziellen Fahrservice ONE. Kunden ordern die Fahrzeuge per Smartphone-App, wie eben bei Lyft und Uber. Bei einem ersten Test lag der Preis bei etwa 7 US-Dollar für 8 Minuten. Für den Transport werden weiterhin die Minivans Chrysler Pacifica genutzt.
theverge.com >>; youtube.com >>

carITK

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

15. Nov 2018

Im Robotaxi durch Texas


Schon im kommenden Monat will Waymo einen autonomen Fahrdienst starten – zunächst in Vororten der Stadt Phoenix im US-Bundesstaat Texas. Die Alphabet-Tochter will mit dem noch namenlosen Dienst direkt mit Uber und Lyft um Kunden konkurrieren. Es wäre der erste kommerzielle Fahrservice mit Pkw, der ohne menschliche Fahrer auskommt.
bloomberg.com >>

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

25. Okt 2018

Lyft treibt autonomes Fahren voran


Lyft treibt autonomes Fahren voran und kauft britisches AR-Startup: Für rund 72 Mio. US-Dollar hat das Ridesharing-Unternehmen Blue Vision Labs übernommen. Zudem gab Level 5, Lyfts Geschäftsbereichs fürs autonome Fahren, bekannt, sein erstes selbstfahrendes Fahrzeug werde ein Ford Fusion Hybrid sein.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: , ,