Schlagwort: KIT

09.12.2021 - 08:44

Studie: Ridepooling soll dem ÖPNV nicht schaden

Die Zusammenarbeit von Städten mit Mobilitätsanbietern kann die Mobilitätswende entscheidend vorantreiben. Das zeigen die nun veröffentlichten Studienergebnisse der MOIA-Begleitforschung durch das Institut für Verkehrswesen des KIT und den Lehrstuhl für Verkehrstechnik der TUM.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




15.07.2021 - 17:28

UnicarAgil: Prototyp erreicht Uni Ulm

In dieser Woche traf der Prototyp des Lieferfahrzeugs AutoCargo an der Universität Ulm ein. Damit geht das Projekt UnicarAgil in die nächste Phase. Der Prototyp soll nun am Institut für Mess- Regel- und Mikrotechnik der Uni Ulm automatisiert werden.

Weiterlesen
03.06.2021 - 08:42

KIT erforscht Bus-Platooning

An einem Stadtbus-Platoon für München arbeiten derzeit Forschende des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Man entwickle Konzepte für das Platooning von Stadtbussen und anschließend die entsprechenden Algorithmen für die Automatisierung.

Weiterlesen
11.03.2021 - 08:11

Karlsruhe: 55.000 Autokilometer pro Woche sparen

Die smarte Nutzung von öffentlichem Verkehr und Sharing-Angeboten kann Karlsruhe vom Autoverkehr entlasten und umweltfreundlichen Verkehr fördern. Das haben Forschende des KIT aufgrund von Verkehrsnachfragemodellen festgestellt. Demnach liegt das Einsparpotenzial bei 55.000 Autokilometern pro Woche in der Region.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




05.03.2021 - 07:48

Neues Verbundprojekt „LogIKTram“ gestartet

Das KIT, die AVG, das FZI Forschungszentrum Informatik und weitere Partner entwickeln ein fahrzeugtechnisches und logistisches Konzept für eine „Gütertram“ auf der Basis einer Karlsruher Zweisystem-Stadtbahn und untersuchen die Auswirkungen auf den Straßen- und Schienenverkehr.

Weiterlesen
16.02.2021 - 08:31

BaWü baut Innovationcampus Mobilität der Zukunft (ICM) aus

Das Bundesland stellt dafür in den nächsten vier Jahren weitere 50 Mio. Euro in zwei Maßnahmenpaketen bereit. In einer ersten Tranche erhält der ICM für die Jahre 2021 und 2022 nun 22,35 Mio. Euro. Im ICM bündeln das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Universität Stuttgart ihre Kompetenzen in Forschung und Innovation.

Weiterlesen
03.02.2021 - 08:24

Projekt KIsSME – bessere Erprobung dank Datenverdichtung

Eine effiziente Erfassung von Szenarien bei der Erprobung hochautomatisierter Fahrzeuge sollen lernfähige Algorithmen ermöglichen. Im Rahmen des Projektes KIsSME selektieren auf KI basierende Algorithmen die Daten im Fahrbetrieb und sortieren sie in Szenarienkataloge ein. Das KIT stellt in dem Verbundvorhaben Daten aus Fahrversuchen und Simulationen bereit.

Weiterlesen
20.11.2020 - 07:46

RABus bringt selbstfahrende Busse auf die Straße

In Mannheim und Friedrichshafen sollen selbstfahrende Busse im Rahmen eines Forschungsprojektes am regulären Straßenverkehr teilnehmen. Darauf aufbauend soll ein Modell für einen effizienten ÖPNV mit autonomen Bussen in Baden-Württemberg entstehen.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/studie-ridepooling-soll-dem-oepnv-nicht-schaden/
09.12.2021 08:28