Schlagwort: IPG Automotive

31.07.2020 - 08:17

Forschungsprojekt SET Level 4to5 gestartet

Für den möglichen Einsatz als automatisierte Car-Sharing oder Pooling Fahrzeuge bis hin zu Transportdienstleistungen im Sinne voll-automatisierter People-Mover oder Lieferfahrzeuge sollen Fahrzeuge mit Automatisierungsgrad Level 4 und 5 entwickelt werden. Im Projekt SET Level 4to5 sollen die Grundlage für ein effizientes entwicklungsbegleitendes Testen erforscht werden.

Weiterlesen
30.08.2018 - 09:03

Virtuelle Testfahrten

Diese gewinnen durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz zunehmend an Bedeutung. Mit der Simulationssoftware CarMaker von IPG Automotive können dafür in allen Entwicklungsphasen unterschiedliche Daten generiert und reproduzierbare Szenarien erstellt werden.
elektroniknet.de >>

– ANZEIGE –

intellicar.de MediadatenIn eigener Sache: intellicar.de wächst weiter als Newsservice für eine Branche, die ganz weit vorn ist. Mit einer einer attraktiven Anzeigenplatzierung können Sie unsere mehr als 7.000 Leserinnen und Leser von „intellicar daily“ über Ihre Termine, Innovationen und Joboptionen informieren. 350 Zeichen plus Link gibt’s schon ab 200 Euro netto. Alle Informationen und Preise finden Sie in unseren Mediadaten. Oder richten Sie Ihre Anfragen gern an werbung@intellicar.de
intellicar.de >> (Mediadaten, PDF)

11.12.2014 - 17:19

ReSiMa ist da

IPG Automotive hat für Tests und Validierung sicherheitsrelevanter Funktionen in Steuergeräten ein Testsystem namens ReSiMa (Replay, Simulate & Manipulate) mit neu entwickelten Hardware-Modulen vorgestellt. Die Kombination kann u.a. für Hardware-in-the-Loop-Tests (HIL) von Assistenzsystemen genutzt werden.
ipg.de >> (technische Details)

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/forschungsprojekt-set-level-4to5-gestartet/
31.07.2020 08:50