Schlagwort: Ioki

10.09.2021 - 08:02

ioki – die gar nicht mehr so kleine Tochter der Bahn

Dr. Michael Barillère-Scholz ist Co-Founder & CEO bei ioki, einer Tochter der Deutschen Bahn. Im folgenden Interview soll es deshalb um den öffentlichen Nahverkehr gehen und wie dieser immer mehr in der neuen Mobilitätswelt ankommt. Dabei dürfte klar werden, dass ioki nicht mehr nur das kleine, innovativ wirkende Startup der Bahn ist. Ton ab!

Weiterlesen
01.06.2021 - 12:43

Gronau: On-Demand-Verkehr ersetzt Busse

Mit dem G(ronau)-Mobil startete gestern in der nordrhein-westfälischen Stadt ein On-Demand-Service als Ergänzung zur Verkehrsinfrastruktur. Dafür stellt die DB-Tochter ioki die technische Plattform für die tarifintegrierte Stadtbus-Alternative.

Weiterlesen
23.04.2021 - 08:38

Mit dem autonomen Minibus durch Karlsruhe

Künftig können BürgerInnen im Karlsruher Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock kostenlos einen von drei autonomen Nahverkehrs-Minibussen nutzen. Die Fahrzeuge tragen Namen wie „Ella“, „Vera“ und „Anna“, können bis zu sechs Menschen mitnehmen und fahren im normalen Straßenverkehr mit. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –




06.04.2021 - 07:44

On-Demand-Shuttle „HeinerLiner“ startet in Darmstadt

Nach einem Monat Testbetrieb rollt das On-Demand-Shuttle der HEAG mobilo jetzt durch die Straßen der hessischen Großstadt. Es ist neben Bus und Straßenbahn die neue dritte Säule im ÖPNV-Angebot des Unternehmens und bringt Fahrgäste mit batteriebetriebenen Kleinbussen flexibel von Start zu Ziel. Das HeinerLiner-Projekt ist zunächst für vier Jahre geplant und soll bei Erfolg dauerhaft […]

Weiterlesen
07.12.2020 - 09:03

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) partnert mit der DB-Tochter ioki

Damit dürfte eines der größten On-Demand-Verkehrsprojekte Europas entstehen. Ab Anfang 2021 werden im Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main in Zusammenarbeit mit zunächst neun lokalen Partnern elektro- oder wasserstoffbetriebene Fahrzeuge buchbar sein, die die Fahrgäste flexibel und ohne festen Fahrplan ans Ziel bringen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




16.11.2020 - 09:04

ioki verlängert in Hamburg bis Ende 2021

Seit Mitte 2018 fahren die On-Demand-Shuttles des DB-Tochterunternehmens ioki und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (VHH) im Rahmen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hamburg. Mit positiver Bilanz: Über 400.000 Fahrgäste haben den individuellen Shuttle-Service in den vergangenen zweieinhalb Jahren bereits genutzt. Jetzt wurde das das Pilotprojekt um ein weiteres Jahr bis Dezember 2021 verlängert.

Weiterlesen
22.10.2020 - 16:27

ioki weitet Hamburger On-Demand-Verkehr auf Ahrensburg aus

Der On-Demand-Service der DB-Tochter ioki wird im Dezember erstmals auch in Ahrensburg bei Hamburg buchbar sein. Grundlage für diesen Shuttle-Service bildet eine Mobilitätsanalyse des Stadtgebiets, die ioki jetzt vorgestellt hat. Neben Umweltaspekten wurden Pendlerströme und Mobilitätsverhalten analysiert.

Weiterlesen
19.10.2020 - 08:55

Projekt SHIQ – ÖPNV-Anbindung im ländlichen Sachsen

Der VSWG, das FI Freiberg Institut für vernetzte Energieautarkie, die Wohnungsgenossenschaft „Glück auf“ Ehrenfriedersdorf eG, ioki sowie CarlundCarla.de (BSMRG GmbH) haben das Projekt „Shuttle im Quartier mit altersgerechten Assistenzdienstleistungen“ (SHIQ) ins Leben gerufen. Ziel ist die Etablierung eines E-Shuttles im Quartier der WG „Glück auf“ Ehrenfriedersdorf eG und die Verbidnung von sozialen Assistenzdienstleistungen mit On-Demand-Mobilität.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/podcast/ioki-die-gar-nicht-mehr-so-kleine-tochter-der-bahn/
10.09.2021 08:57