HARDWARE & SOFTWARE

05. Jul 2018

Baidu partnert mit Intels Mobileye


Baidu wird künftig mit Mobileye zusammenarbeiten. Der chinesische Techkonzern wird das Responsible Sensitive Safety (RSS) Modell von Mobileye sowohl im Open-Source-Projekt Apollo als auch in kommerziellen Apollo-Pilotprogrammen zu integrieren und kommerziell zu nutzen. Darüber hinaus wird Mobileyes Surround Computer Vision Kit als visuelle Wahrnehmungslösung eingebunden und wird Teil von Baidus Angebot in den chinesischen OEM-Markt. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

26. Jun 2018

Brian Krzanich


Personalie: Der bisherige Intel-CEO, Brian Krzanich, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Als Interimschef folgt ihm der vorige Finanzchef Robert Swan. Offizieller Grund für den Rücktritt sei eine frühere Beziehung Krzanichs mit einer Untergebenen aus der Intel-Belegschaft. Unter Krzanich hatte sich Intel zuletzt wieder als Automobilzulieferer etabliert und u.a. Mobileye übernommen.
handelsblatt.com >>; manager-magazin.de >>

Schlagwörter: ,

SERVICE

21. Jun 2018

Warum Intel Mobileye übernahm


Auf dem Automobil-Elektronik-Kongress in Ludwigsburg erklärte Intel-Chef Brian Krzanich, warum man das israelische Startup Mobileye übernahm: „Wir haben begriffen, dass Daten kein Kostenfaktor mehr sind, sondern ein Vermögenswert.“ Christoph Hammerschmidt hat für all-electronics weitere Infos von Krzanich aufgeschrieben.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

31. Mai 2018

David und Goliath


Das US-Startup Mapbox wird künftig mit den Softbank, Intel und Microsoft in Bezug auf das autonome Fahren zusammenarbeiten. Mapbox wird dazu sein Kartenmaterial beisteuern.
reuters.com >>

Schlagwörter: , , ,

TESTS & SCIENCE

24. Mai 2018

Bei Rot gefahren


In Jerusalem führen Intel und Mobileye aktuell autonome Fahrtests durch. Dabei kam es nun zu Problemen: Ein Testfahrzeug soll über eine rote Ampel gefahren sein. Eine Person, die zur Überwachung des Fahrzeugs an Bord war, habe nicht eingegriffen. Ein Fernsehteam hatte den Vorfall aufgenommen. Ausgerechnet dessen Kameras sollen laut Mobileye zu elektromagnetischen Störungen geführt haben und damit für den Vorfall verantwortlich sein.
bloomberg.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

17. Mai 2018

Intel und Mobileye testen in Jerusalem


Intel und Mobileye sind in die erste Testphase mit gleich autonomen 100 Fahrzeugen in Jerusalem gestartet. Dabei soll insbesondere die Leistungsfähigkeit ihres mathematischen Sicherheitsansatzes, des sog. Responsibility-Sensitive-Safety (RSS) Modells, unter den anspruchsvollen Verkehrsbedingungen demonstriert, getestet und angepasst werden. Ziel ist es, von Beginn an wichtige Standards hinsichtlich Sicherheit und wirtschaftlicher Skalierbarkeit zu erfüllen: Autonome Fahrzeuge sollen schneller, kostengünstiger und vor allem sicherer von Punkt A nach Punkt B kommen als ein vom Menschen betriebenes Auto.

Im Video erklärt Dr. Gaby Hayon das technische Setup der Testfahrzeuge.

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

15. Mai 2018

ReachNow partnert mit Intel


Im Rahmen einer Kooperation steht BMWs Angebot für Carsharing künftig Intels Mitarbeitern und Dienstleistern in vier Niederlassungen des Halbleiterherstellers in Hillsboro im US-Bundesstaat Orgeon zur Verfügung. Gleichzeitig stellt ReachNow wegen erheblicher Schäden an den Fahrzeugen seinen Service im New Yorker Stadtteil Brooklyn ein.
geekwire.com >>

Schlagwörter: , ,

PEOPLE

03. Mai 2018

Jim Keller


anonymPersonalie: Teslas Chip-Architekt Jim Keller, u.a. verantwortlich für das Fahrassistenzsystem Autopilot, wechselt zu Intel. Keller wolle wieder in der Prozessorentwicklung tätig werden, heißt es.
golem.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

08. Mrz 2018

Infografik: So stellt sich Intel die Passenger Economy


intel-aufmacher

Intel glaubt, dass eine automobile Zukunft vor uns liegt, die mit der aktuellen Ausprägung des Straßenverkehrs nicht mehr viel zu tun haben wird. Die Vision, die der Techkonzern formuliert und mit einer Studie belegen will, dürfte den Autobauern nicht sonderlich gefallen. Da Eine wachsende Weltbevölkerung sowie die zunehmende Urbanisierung werden der Menschheit gar keine andere Wahl lassen, als sich vom bisherigen Straßenverkehrsmodell mit individuell durch Menschen gesteuerten Fahrzeugen abzuwenden: Das Autonome Fahren wird bald Realität und Doro Bär hatte vielleicht doch recht? (mehr …)

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

08. Feb 2018

Hyundai vor Eintritt in BMW-Intel-Allianz


Berichten zufolge steht der koreanische Autobauer in finalen Beitrittsgesprächen für die branchenübergreifenden Partnerschaft von BMW, Intel, Mobileye und Fiat zur Entwicklung eines autonomen Fahrsystems. Demnach soll der Eintritt noch im ersten Quartal fix gemacht werden. BMW selbst hatte noch im Dezember angedeutet, dass es einen weiteren Partner geben könnte.
car-it.com >>, handelsblatt.com >>

– Textanzeige –
Das Netzwerk intelligente Mobilität (NiMo) ist stolz darauf, nach zwei Jahren intensiver Erarbeitung in Strategie-Workshops, Arbeitskreis-Sitzungen, Arbeitsgruppen und Stammtischen einen Maßnahmenkatalog zum selbstfahrenden Autos präsentieren zu können. Dieser ist über die Startseite unserer NiMo Homepage zum Download verfügbar. www.nimo.eu

Schlagwörter: , , ,