NEWS & MARKETS

04. Jul 2019

Daimler AG und BMW Group machen langfristige Entwicklungskooperation für automatisiertes Fahren fest


Foto: Daimler AG

Beide Konzerne haben sich zum Ziel gesetzt, innerhalb der langfristigen Entwicklungskooperation die Technologie für Fahrassistenzsysteme und hochautomatisiertes Fahren auf Autobahnen sowie automatisierte Parkfunktionen (jeweils bis SAE Level 4) voranzutreiben. Für 2024 plant man bereits die Markteinführung in Serien-Pkw, gleichzeitig wollen beide Unternehmen die Umsetzung der Technologie in Serienprodukte individuell betreiben. An den Standorten Sindelfingen und Unterschleißheim sollen zukünftig über 1.200 Fachleute die Entwicklungsarbeit übernehmen. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

TESTS & SCIENCE

04. Jul 2019

Whitepaper zur Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen SAE Level 3 und 4


Whitepaper zur Sicherheit von automatisierten Fahrzeugen SAE Level 3 und 4

Quelle: Daimler

Um einheitliche Industriestandards für das automatisierte Fahren zu schaffen, spielt „safety by design“ in Verbindung mit Verifizierung und Validierung eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund haben Aptiv, Audi, Baidu, BMW, Continental, Daimler, Fiat Chrysler Automobiles, HERE, Infineon, Intel und Volkswagen einen umfassenden Bericht zur Entwicklung, Test und Betrieb von sicheren automatisierten Fahrzeugen veröffentlicht. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

TESTS & SCIENCE

12. Mrz 2019

ZF gründet eigenes Technologiezentrum für KI und Cybersecurity


ZF gründet eigenes Technologiezentrum für KI und Cybersecurity

Eröffnung des „ZF AI & Cybersecurity Center“ in Saarbrücken (im Bild von links): Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Backes (Gründungsdirektor CISPA) , Tobias Hans (Ministerpräsident des Saarlandes), Wolf-Henning Scheider (Vorsitzender des Vorstands, ZF Friedrichshafen AG), Prof. Dr. Jana Koehler (Vorsitzende der Geschäftsführung DFKI) und Prof. Dr. Wolfgang Wahlster (ehem. Direktor und CEO des DFKI) – Quelle: ZF

Mit dem neuen in Saarbrücken gegründeten „ZF AI & Cybersecurity Center“ erweitert ZF seine Aktivitäten im Bereich der KI-Forschung. Zusätzlich wird der Konzern Gesellschafter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Strategischer Partner des Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit (CISPA). Eine enge Kooperation mit beiden Forschungseinrichtungen ist geplant. (mehr …)

Schlagwörter: , , , , , , ,

NEWS & MARKETS

31. Jan 2019

Intel investiert in Israel – again


Demnach sollen knapp elf Mrd. US-Dollar in den Bau einer neuen Chip-Fabrik in der Stadt Kirjat Gat fließen. Berichten zufolge will Israels Regierung Intel bis zu zehn Prozent der Investition als staatliche Beihilfe zur Verfügung stellen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter:

PEOPLE

17. Jan 2019

Aicha Evans


Personalie: Die bisherige Intel-Managerin Aicha Evans wird die Führung des Robotaxi-Startups Zoox übernehmen, das sich auf autonomes Fahren spezialisiert hat. Zoox arbeitete an einem komplett neuen selbstfahrenden Taxi, das schon 2020 in Städten eingesetzt werden soll.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

04. Dez 2018

Intel & Simacan: „Digitale Korridore“ für Platooning


Intel & Simacan: "Digitale Korridore" für Platooning

Quelle: Intel

Allein 2017 wickelten die Häfen Rotterdam (Niederlande) und Antwerpen (Belgien) ca. 675 Millionen Tonnen Fracht ab, die zum großen Teil ins Ruhrgebiet nach Deutschland transportiert wird. Ein hohes Verkehrsaufkommen und somit eine wachsende Belastung des Straßennetzes ist die Folge, der Platooning entgegenwirken soll. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

29. Nov 2018

Intel und Rolls Royce: KI für autonome Schifffahrt


Intel und Rolls Royce: KI für autonome Schifffahrt

Quelle: Intel

Um die kommerzielle Schifffahrt sicherer und effizienter zu gestalten, arbeiten Intel und Rolls Royce gemeinsam an Systemen für autonome Schiffe. Diese Technologien mit Künstlicher Intelligenz (KI) sollen bereits 2025 einsatzbereit sein, so dass die ersten unbemannten Frachter über die Ozeane schippern können. (mehr …)

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

27. Sep 2018

Intel will 5G-Infrastruktur verbessern


Für die Einführung des neuen Mobilfunkstandards hat Intel sein Portfolio an 100G-Silizium-Photonics-Transceivern über das Rechenzentrum hinaus und in den Netzwerk-Bereich erweitert. Die Silizium-Photonik-Produkte wurden so optimiert, dass sie durch neue 5G-Anwendungsfälle und Internet of Things (IoT) -Anwendungen erzeugten großen Datenmengen bewältigen können.
computerbase.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

05. Jul 2018

Baidu partnert mit Intels Mobileye


Baidu wird künftig mit Mobileye zusammenarbeiten. Der chinesische Techkonzern wird das Responsible Sensitive Safety (RSS) Modell von Mobileye sowohl im Open-Source-Projekt Apollo als auch in kommerziellen Apollo-Pilotprogrammen zu integrieren und kommerziell zu nutzen. Darüber hinaus wird Mobileyes Surround Computer Vision Kit als visuelle Wahrnehmungslösung eingebunden und wird Teil von Baidus Angebot in den chinesischen OEM-Markt. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

26. Jun 2018

Brian Krzanich


Personalie: Der bisherige Intel-CEO, Brian Krzanich, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Als Interimschef folgt ihm der vorige Finanzchef Robert Swan. Offizieller Grund für den Rücktritt sei eine frühere Beziehung Krzanichs mit einer Untergebenen aus der Intel-Belegschaft. Unter Krzanich hatte sich Intel zuletzt wieder als Automobilzulieferer etabliert und u.a. Mobileye übernommen.
handelsblatt.com >>; manager-magazin.de >>

Schlagwörter: ,