TESTS & SCIENCE

14. Jun 2018

Hyundai Mobis erweitert Entwicklungszentren


Das zum Hyundai-Konzern gehörende Unternehmen hat ein Schulungsprogramm für Softwareentwickler aufgelegt und will so u.a. in seinen Forschungszentren in Südkorea, Indien und Vietnam deutlich die Anzahl der Developer steigern, die das autonome Fahren vorantreiben können.
koreaherald.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

24. Mai 2018

Fokus aufs autonome Fahren


Bis 2020 will Hyundai Mobis im Bereich des autonomen Fahrens alle sensortechnischen Technologien für selbstfahrende Autos wie Radar, Kamera und Lidar anbieten können und auf diesem Gebiet Weltmarktführer werden. Dafür partnert der Zulieferer bereits mit den deutschen Technologie-Konzernen SMS und ASTYX.
greencarcongress.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

30. Nov 2017

Hyundai entwickelt Rückfahr-Assistent


Über die Zuliefertochter Mobis hat der Autokonzern einen automatisierten Rückfahrassistenten für enge Fahrsituationen vorgestellt. Dabei soll dieser ohne neue Hardware kostengünstig umsetzbar sein, da er hauptsächlich den bisherigen Lenkwinkel, Radsensordaten und die gefahrene Geschwindigkeit rekapituliert und so einen sicheren Rückfahrkorridor berechnet.
businesswire.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

07. Mai 2015

Hyundai Mobis holt auf


Bis 2011 hatte der koreanische Zulieferer das Thema autonomes Fahren nicht auf dem Schirm. Dann holte man Shin Kwang-keun von GM und startete bei Fahrassistenzsystemen durch. Inzwischen sieht sich Hyundai Mobis selbst als „Fast Follower“ und hat Conti, Bosch und Denso fest im Blick.
autonews.com >>

Schlagwörter: , , , ,