Schlagwort: Hyundai Mobis

25.03.2020 - 07:33

Hyundai Mobis entwickelt Rücksitzradar

Ein System zur Erkennung von Rücksitzpassagieren durch ein „Radar“ hat Hyundai Mobis entwickelt. Das ROA-Gerät soll vermeiden, dass Passagiere unbeaufsichtigt auf dem Rücksitz zurückgelassen werden. Für eine größere Erkennungsgenauigkeit hat Hyundai Mobis die bisher gängige Technik, wie bspw. den Gewichtssensor in Kinderautositzen, durch einen Radarsensor ersetzt.

Weiterlesen
24.10.2019 - 10:47

Hyundai Mobis investiert bei Velodyne

Hyundai Mobis steigt bei Velodyne ein und will 50 Mio. US-Dollar in den amerikanischen Lidar-Spezialisten investieren. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft wollen die Unternehmen bis 2021 Lidar-Sensoren entwickeln, um Level-3-Systeme für automatisierte Fahrzeuge in Serie zu produzieren.
theinvestor.co.kr >>

24.10.2019 - 10:43

KT und Hyundai testen 5G-Navigation

Die südkoreanische Telekomgesellschaft und der Hersteller haben im Testzentrum von Hyundai Mobis in Seosan getestet. Autonome Fahrzeuge sammelten Daten und übermittelten sie via 5G auf einen Server, der das dort vorhandene Kartenmaterial aktualisierte.
zdnet.com >>

16.10.2018 - 09:25

Teststadt fürs autonome Fahren

Der südkoreanische Zulieferer Hyundai Mobis hat 300 Mio. US-Dollar in die Ausrüstung seiner neuen Teststadt mit mehreren Teststrecken fürs autonome Fahren, darunter ein intelligenter Verkehrssystemkurs und das weltweit längste Tunnelerprobungsgebiet, gesteckt. Ähnlich der M-City im US-Bundesstaat Michigan verfügt auch der Seosan Proving Ground über simulierte Gebäude. Die Testfahrzeuge namens „M. Billy“ verfügen über zahlreiche Sensoren, wie Radar-, Kamera- und Lidarsysteme.
autonews.com >>

20.09.2018 - 09:29

Spielesoftware für Assistenzsysteme

Automobilzulieferer Hyundai Mobis will bei der Entwicklung seiner autonomen Fahrassistenzsysteme auch auf Spielesoftware zurückgreifen. Die Verwendung von HD-Videospielbildern für alle Arten von Fahrbedingungen soll effizientere Kameratests ermöglichen. Außerdem soll mithilfe der Software überprüft werden, ob die Kameras Reparaturen auf Straßen erkennen und verarbeiten können.
automobil-produktion.de >>

28.08.2018 - 09:20

Hyundai Mobis investiert in AI-Sensor-Startup

Der Zulieferer investiert 7,2 Mio. US-Dollar in StradVision. Das koreanische Startup hat eine Softwarelösung entwickelt, die mithilfe von Deep Learning Fußgänger und sogar Texte auf Straßenschildern erkennt. Gemeinsam wollen die Unternehmen eine darauf basierende Kamerabilderkennungstechnologie entwickeln.
greencarcongress.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/hyundai-mobis-entwickelt-ruecksitzradar/
25.03.2020 07:50