Schlagwort: Honda

17.10.2019 - 10:27

MOBI entwickelt Identifizierungssystem

Die Mobility Open Blockchain Initiative arbeitet gemeinsam mit Autobauern wie BMW, Ford, GM, Groupe Renault und Honda ein Identifizierungssystem für Fahrzeuge, das einzelnen Autos Informationen zu Besitz und Service-Geschichte zuordnen soll.
elektroniknet.de >>

01.08.2019 - 08:26

Bigger Screen für Honda-E

Der recht kleine elektrische Retroflitzer Honda-E kommt Anfang 2020 auf den Markt. Das kleine Äußere wird durch einen wirklich großen Monitor im Cockpit kompensiert – Retrofuture-Design sozusagen…
golem.de >>

04.06.2019 - 08:29

Seitenspiegel im Innenraum

Die soll der elektrisch angetriebene Honda E serienmäßig im Gepäck haben, der im Frühjahr 2020 auf den Markt kommt. Zwei Sechs-Zoll-Bildschirme, die sich auf beiden Seiten des Armaturenbretts befinden, sollen Livebilder des Verkehrs liefern.
t3n.de >>

— Textanzeige —
HDT Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS)Seminar Fahrassistenzsysteme mit maschineller Wahrnehmung (ADAS): Grundlagen des automatisierten Fahrens am 13.02.2020 in München. Der Einsatz von Fahrerassistenz-Systemen ist inzwischen zu einem zentralen Element unserer Mobilität geworden. Worauf basieren Fahrerassistenzsystemen (FAS) und automatisiertes Fahren (AF)? Welche Sensortechnologien werden wofür eingesetzt und wie werden die Daten verarbeitet? Sie erhalten Überblick über die, aktuell eingesetzten, Technologien.
www.hdt.de

02.04.2019 - 07:45

Honda und Hino investieren bei Monet

Honda und Hino investieren bei Monet, dem Joint Venture von SoftBank und Toyota für KI-basierte Fahrdienste. Sie wollen je 2,3 Mio. US-Dollar investieren und dafür zehn Prozent der Anteile erwerben. So würden Toyota 39,8 Prozent und SoftBank 40,2 Prozent von Monet verbleiben.
cnet.com >>

11.10.2018 - 08:39

Standards für smarte Motorräder

Diese wollen die großen Hersteller entwickeln, die sich im Connected Motorcycle Consortium (CMC) zusammengeschlossen haben. Gegründet wurde das CMC 2015 von BMW, Honda und Yamaha – inzwischen gehören auch viele weitere Motorradhersteller wie KTM, Kawasaki und Suzuki zum Konsortium. Hauptanliegen der Mitglieder ist es, die Motorradsicherheit mit Hilfe von Konnektivität zu erhöhen.
automobilwoche.de >>

11.10.2018 - 08:38

Warum Honda sich von Waymo trennte

Warum Honda sich von Waymo trennte – und sich stattdessen bei GMs Cruise Automation einkaufte (wir berichteten), ergründen David Welch und Alistair Barr für Bloomberg. Demnach sei Waymo nicht bereit gewesen, seine Technologie zum autonomen Fahren mit Honda zu teilen.
bloomberg.com >>

09.10.2018 - 09:12

Honda testet „Smart Intersection“

Dank der V2X-Anwendung sollen Fahrzeuge ein umfassendes Lagebild von Kreuzungen erhalten. Dafür greift die Technologie auf Objekterkennungssoftware in Fahrzeugen und Bilder von Kreuzungskameras zurück. Ein entsprechendes Pilotprojekt zur Erprobung von „Smart Intersection“ ist in Marysville im US-Bundesstaat Washington gestartet.
car-it.com >>

09.10.2018 - 09:09

Nachgereicht – Honda investiert bei Cruise

Insgesamt soll die General-Motors-Firma, die autonom fahrende Autos entwickelt, 2,75 Mrd. US-Dollar von Honda erhalten. Zunächst sollen eine Tranche von 750 Mio. US-Dollar überwiesen, in den kommenden zwölf Jahren zusätzlich zwei Mrd. US-Dollar investiert werden. Dafür erhält Honda einen Anteil von 5,7 Prozent an Cruise. Zusammen wollen die Unternehmen ein autonomes Fahrzeug entwickeln.
autonews.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/hardware-and-software/mobi-entwickelt-identifizierungssystem/
17.10.2019 10:51