HARDWARE & SOFTWARE

02. Jul 2018

Hella-Inkubator gründet Spin-Off Yptokey aus


Der in Berlin ansässige Inkubator des Automobilzulieferers Hella hat ein weiteres Startup ausgegründet. Das Spin-Off Yptokey hat eine Softwarelösung für digitale Schlüssel- und Zugangsberechtigungssysteme entwickelt. Mit dieser Technologie können Nutzer beispielsweise über mobile Endgeräte, beispielsweise Smartphones, Schlösser öffnen und verriegeln sowie Zugangsberechtigungen schnell und sicher verwalten. (mehr …)

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

22. Jun 2018

Steering Systems USA Summit: HELLA präsentiert neue Systeme für autonomes Fahren


Steering Systems USA Summit: HELLA präsentiert neue Systeme für autonomes Fahren

Auf dem „Steering Systems USA Summit“ in Detroit prästentierte das Elektronikunternehmen Hella in den vergangenen Tagen neue Steuerungssysteme und Lenkwinkelsensoren mit CIPOS®-Technologie, sowie Motorpositionssensoren und integrierte Bremslösungen. (mehr …)

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

13. Jun 2018

HELLA eröffnet neues Elektronikwerk in Mexiko


HELLA eröffnet neues Elektronikwerk in Mexiko

HELLA hat seine Produktionskapazitäten in NAFTA-Raum erweitert und eröffnete diese Woche offiziell ein neues Elektronikwerk im mexikanischen Bundesstaat Guanajuato. Dieses hat vor kurzem die Serienproduktion aufgenommen und fertigt schwerpunktmäßig Zentralsteuergeräte, Steuergeräte für die elektronische Servolenkung sowie Funkschlüssel. (mehr …)

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

29. Mai 2018

eSync Alliance wächst


Nachdem sich kürzlich ZF der herstellerunabhängigen Initiative für einen gemeinsamen Over-the-Air (OTA) Standard angeschlossen hatte (wir berichteten), zieht nun Hella nach. Das eSync-System soll bei der Vermeidung von kostenintensiven Fahrzeugrückrufen helfen und Automobilherstellern neue Chancen bieten, um die Software und die Feature-Ausstattung von bereits ausgelieferten Fahrzeugen zu verbessern.
all-electronics.de >>

Schlagwörter: , , ,

HARDWARE & SOFTWARE

16. Mai 2018

HELLA entwickelt dynamische Lichtfunktionen fürs Fahrzeug


Licht- und Elektronikspezialist HELLA entwickelt gemeinsam mit Audi personalisierbare, dynamische Lichtfunktionen für den Fahrzeuginnenraum. Im neuen Audi A8 sollen diese erstmalig erlebbar sein. (mehr …)

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

30. Apr 2018

HELLA und BHAP gründen Joint Venture für Elektronikkomponenten


Um seine Präsenz auf dem chinesischen Markt weiter auszubauen, gründet der Licht- und Elektronikexperte HELLA zusammen mit dem Unternehmen BHAP, das zum Automobilkonzern BAIC gehört, ein Joint Venture für Elektronikkomponenten. Anlässlich der Bejing Auto Show fand am 26. April diesen Jahres die Vertragsunterzeichnung statt. Voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres wird die formale Gründung des Gemeinschaftsunternehmens HELLA BHAP Electronics (Jiangsu) Co. Ltd. stattfinden. (mehr …)

Schlagwörter: , ,

TESTS & SCIENCE

08. Mrz 2018

Neue Teststrecke für autonome Autos in NRW?


Die Landesregierung, lokale Stadtwerke und Zulieferfirmen wie Hella und Kostal sind in Gesprächen zur Aufrüstung einer Teststrecke fürs autonome Fahren in NRW. Auf bis zu 80 Kilometern zwischen Soest und Iserlohn könnten den Plänen zufolge 2019/2020 eine Route über Landstraßen und Autobahnen für entsprechende Testfahrten freigegeben werden.
wa.de >>

Schlagwörter: ,

TESTS & SCIENCE

14. Dez 2017

Hella & Co. erforschen V2X-Kommunikation


Im EU-Projekt Interact forscht der Zulieferer sowie weitere Partner drei Jahre an der künftigen Kommunikation zwischen Autos untereinander und insbesondere anderen Verkehrsteilnehmern. Dafür wollen die Firmen zunächst Verkehrssituationen ausmachen, in der ein Austausch notwendig ist – etwa bei autonomen Fahrten. Dann wollen sie neue Licht- und Farbprojektionen zur Umsetzung erproben.
elektroniknet.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

07. Dez 2017

Renesas und Hella partnern zu Frontkamera-Lösung


Der japanische Halbleiterhersteller bringt mit seiner R-Car V3M SoC künftig eine Computer-Vision-Plattform mit Fähigkeiten zur Objekterkennung in die Zusammenarbeit ein. Der Zulieferer Hella erweitert diese um die eigene Frontkamera-Software, mit der Hersteller mit vergleichsweise kurzer Entwicklungszeit Anwendungen auf Automatisierungslevel 3 realisieren können.
eenewsautomotive.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

16. Nov 2017

Hella-Ausgründung zur Nachtbilderkennung


Der Zulieferer hat an seinem Berliner Startup-Inkubator ein erstes Spin-Off gegründet. Brighter AI nutzt Deep-Learning-Systeme zur Errechnung von Tageslichtbildern aus nächtlichen Infrarotaufnahmen. Mit dieser Technologie sollen einmal u.a. neuartige digitale Rückspiegel oder optimierte kamerabasierte Assistenzsysteme entwickelt werden.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,