Schlagwort: Grab

15.01.2020 - 21:01

Wie sich Kia für die Zukunft neu erfinden will

Der koreanische Autohersteller Kia hat seine Strategie für die kommenden fünf Jahre präzisiert. Das Ganze läuft unter dem Namen „Plan S“. Neben einem starken Anteil an batterieelektrischen Fahrzeugen, will man auch neue Mobilitätsprodukte und -dienste aufbauen.

Weiterlesen
05.12.2019 - 07:17

Wie Grab mithilfe von KI wächst

Wie Grab Künstliche Intelligenz nutzt, zeigt das Team von TechInAsia. So ermöglicht es eine KI-gestützte Funktion, die im vergangenen Jahr eingeführt wurde, den Fahrern, so viele Jobs wie möglich zwischen ihrem aktuellen Standort und ihrem Zuhause zu erledigen.
techinasia.com >>

— Textanzeige —
COSMOS 2020Aufbruch in ein neues Jahrzehnt! Auf zur COSMOS 2020 I 10. März 2020 Ingolstadt
Wie wird sich die Mobilität in den nächsten zehn Jahren verändern? Welche Rolle spielen dabei intelligente Mobilitätsservices? Erfahren Sie mehr auf der COSMOS 2020, der Conference on Smart Mobility Services.
www.bayern-innovativ.de

30.07.2019 - 08:22

Softbank investiert drei Milliarden US-Dollar in Grab

Das südostasiatische Mobility-Startup Grab teilte am Montag mit, es werde in den nächsten fünf Jahren rund zwei Milliarden US-Dollar mit Mitteln der SoftBank-Gruppe in Indonesien investieren. In Summe bekam Grab satte drei Mrd. US-Dollar von Softbank.
cnbc.com >>

27.06.2019 - 08:31

Grab investiert bei Splyt

Durch das globale Partnernetzwerk des in London ansässigen Mobility-Startups können Grab-Nutzer nun weltweit Fahrten buchen. Gezahlt werden kann in der jeweiligen Landeswährung.
techninasia.com >>

28.05.2019 - 08:41

Grab sucht neue Tech-Talente

Grab sucht neue Tech-Talente und hat dafür die „AI for S.E.A“-Challenge gestartet. Dabei geht es um den Einsatz von KI zur Lösung urbaner Herausforderungen in Südostasien. Den 50 besten Teilnehmern winkt eine Vollzeitstelle bei Grab, die Top 5 erhalten zusätzlich Geldpreise.
techinasia.com >>

02.05.2019 - 08:09

GrabFood expandiert in Thailand

Nachdem in den ersten vier Monaten des Jahres mehr als vier Mio. Bestellungen abgewickelt wurden, will das Startup seinen Service 2019 in weiteren sechs Städten anbieten. Und auch für Bykea läuft’s: Das Logistik-Startup aus Pakistan hat in einer Finanzierungsrunde 5,7 Mio. US-Dollar eingesammelt.
techinasia.com >> (GrabFood); menabytes.com >> (Bykea)

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/volocopter-und-grab-machbarkeitsstudie-zu-flugtaxibetrieb-in-suedostasien/
18.02.2020 07:15