STARTUP MONITOR

20. Feb 2018

Waymo fährt autonom in Arizona vor


Google-Tochter Waymo hat die Betriebserlaubnis für ihren Taxidienst vom Arizona Department of Transportation (ADOT) erhalten und darf künftig die eigenen Robotertaxis auf die Straße bringen. Die Flotte setzt sich aus modifizierten autonom fahrenden Chrysler Pacifica zusammen. Starten wird Waymo den Service bereits in diesem Jahr im Großraum Phoenix.
bloomberg.com >>

Schlagwörter: , ,

STARTUP MONITOR

13. Feb 2018

Silicon-Valley-Krimi – Einigung im Streit zwischen Uber und Waymo


Bereits vor einem Jahr hatte die Google-Schwester Waymo den Fahrdienstvermittler Uber wegen vermeintlichen Diebstahls der Roboterwagen-Technologie beschuldigt und schließlich auch verklagt. Doch die Kontrahenten haben sich nun ganz kurzfristig außergerichtlich einigen können. Nach Insider-Informationen erhält Waymo eine Beteiligung von 0,34 Prozent an Uber. Nachdem Uber insgesamt mit 72 Milliarden U$ bewertet wurde, entspricht dies einem Betrag von 245 Millionen U$.
n-tv.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

01. Feb 2018

Google investiert in indonesischen Fahrdienst


Das Startup Go-Jek bietet über seine App Fahrdienste und sonstige Transportdienstleistungen in mehreren indonesischen Städten an und wächst in schnellen Schritten. Google sieht in dem Konzept weiteres Potenzial und hat Berichten zufolge 100 Mio U$ zur Unterstützung des weiteren Wachstums investiert.
car-it.com >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

11. Jan 2018

CES-Update: Der Kampf Alexa vs Google Assistant spitzt sich zu


Die Digitalmesse CES spielt in diesem Jahr auch eine Rolle als Kampfarena zwischen Amazon und Google. Beide drängen seit mehreren Monaten mit ihren intelligenten und sprachbasierten Digital-Assistenten mit Nachdruck auf den Markt. Dabei konnte Alexa schon zum Messestart mit Partnern im TV-, Hifi- und Autosektor punkten. Google hält derweil mit riesigen Werbekampagnen dagegen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: , ,

NEWS & MARKETS

04. Jan 2018

Google-Sprachsteuerung für E-Bikes


Die Elektrifizierung von Fahrrädern geschieht immer öfter im Paket mit einer Vernetzung der Komponenten. So auch beim E-Motornachrüster Electron. Doch dieser ist mit der Integration des Google Assistant noch einen Schritt weiter gegangen. Nun lassen sich die Motorfunktionen einfach sprachlich anwählen und pünktlich zur CES soll ein Extrem-Test über 4.500 km zeigen, wie gut das gesamte System arbeitet.
mobilegeeks.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

12. Dez 2017

Google Maps plant neue Mobility-Features


Mit den neuen Features von Google Maps können User demnächst per App über ihren Reiseverlauf informiert werden. Dabei werden sie beispielsweise benachrichtigt, kurz bevor sie aus- oder umsteigen müssen. Auch auf dem Lock Screen von Android-Geräten können die NutzerInnen künftig in Echtzeit Informationen einholen. Über einen Start-Button lässt sich dafür die Funktion aktivieren. Wann genau das Feature verfügbar sein wird, ist bisher noch nicht bekannt.
futurezone.de >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

28. Nov 2017

Lyft erhält weitere 500 Mio. U$


Der Fahrdienst-Vermittler Lyft will frisches Kapital aufnehmen. Zu der Milliarde, die von CapitalG, dem Investmentarm der Google-Mutter Alphabet, bereits zugesagt war, kommen nun weitere 500 Mio. U$ hinzu. Insgesamt wird Lyft aktuell mit 11,5 Mrd. U$ bewertet. Das Startup will künftig mehr Geld in Produkte für Fahrgäste und Fahrer investieren. Zudem hat das Unternehmen kürzlich die Erlaubnis erhalten, in Kalifornien autonom fahrende Fahrzeuge zu testen.
fortune.com >> (Investment); techcrunch.com >> (Kalifornien)

– Textanzeige –
fmc-zweites-bildAm 07. Dezember 2017 findet in Berlins erstem Co-Working-Space – dem betahaus das Future Mobility Camp 2017 statt. Es ist wesentlicher Bestandteil des Investors Day des betapitch global. Startups, Unternehmen und Investoren kommen zusammen, um über die Digitalisierung, Innovationen und unsere mobile Zukunft zu diskutieren. intellicar.de >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

28. Nov 2017

Waymo schafft die vier Mio. Kilometer


Das Google-Spinoff hat inzwischen reale vier Mio. Kilometer mit seiner Flotte an selbstfahrenden Autos zurückgelegt. Für die erste Million benötigte man noch 18 Monate, inzwischen ist man bereits nach sechs Monaten von der dritten zur vierten Million gefahren. Es ist nicht ganz klar, ob diese Steigerung auch durch die neue Partnerschaft mit Lyft möglich wurde.
medium.com >> (Firmen-Blog)

Schlagwörter: , ,

HARDWARE & SOFTWARE

09. Nov 2017

BMW integriert Google Assistant


Ab Dezember lassen sich viele BMW-Connected-Dienste in den USA über den digitalen Assistenten von Google abrufen. Per Sprachsteuerung oder App können dann zum Beispiel Fenster oder Türen auf Verschlossenheit oder der Batteriestand aus der Ferne geprüft werden. Ähnliche Funktionen sollen künftig auch durch die Integration des Amazon-Sprachassistenten Alexa möglich werden.
car-it.com >>

Schlagwörter: , , ,

STARTUP MONITOR

07. Nov 2017

Lesetipp – „Geld-Lawine“ überrollt Autosektor


In den vergangenen Jahren haben etliche Konzerne im und außerhalb des Autosektors riesige Investments für neue Technologien der künftigen Mobilität getätigt, darunter Google, GM oder Ford. Analysten sprechen bereits von einer losgelösten Geld-Lawine für die autonome sowie neue Mobilität – und dabei spielen auch asiatische Konglomerate eine wichtige Rolle.
thedrive.com >>

Schlagwörter: , ,