Schlagwort: Free2Move

14.08.2020 - 07:30

Free Now erweitert Angebot um Carsharing

Der Service lässt sich über die Free-Now-App buchen. Erster Partner in Berlin und Hamburg wird Carsharer Miles – weitere Städte sollen in den kommenden Wochen folgen. Kunden des Mobilitätsanbieters können über die Free Now-App nun Taxis, Mietwagen mit Fahrer, E-Scooter von Voi und Hive und Carsharing-Dienste reservieren, buchen und bezahlen.

Weiterlesen
31.07.2020 - 07:42

PSA etabliert Free2Move als eigene Einheit in Paris

Die PSA-Mobilitätsmarke Free2Move wird zu einer eigenständigen Einheit. Gleichzeitig erweitert Free2Move sein Angebot. Das technologische Know-how soll im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen. Inzwischen besteht das Team aus 150 Technik-, Daten-, Design- und E-Commerce-Experten.

Weiterlesen
03.04.2020 - 11:05

Opel setzt auf Free2Move Services App

Alles in einer App: Ladestationen-Finder, dynamische Routenführung und bequeme Bezahlung über eine Abrechnung – so soll die neue Free2Move Services App den Einstieg in die E-Mobilität bequemer machen. Fahrer des Opel Corsa-e oder eines Grandland X Plug-In-Hybrid können das Service-Paket „Charge My Car“ für monatlich 4,99 Euro buchen und die Dienstleistungen in vollem Umfang nutzen.

Weiterlesen
28.11.2019 - 20:37

Peugeot stattet 2008-SUV mit mehr Intelligenz aus

Der französische Autobauer präsentiert den neuen Peugeot 2008 und seine vollelektrische Variante Peugeot e-2008. Der SUV kommt mit neuen Fahrerassistenzsysteme sowie einem digitalen 3D-Kombiinstrument. Wir haben die Details zu ADAS und digitaler Ausstattung des Franzosen.

Weiterlesen
27.06.2019 - 08:24

Free2Move testet Abo-Angebot

Die Mobilitätsmarke der Groupe PSA führt einen Car-On-Demand-Service ein. Das Abonnement soll jederzeit kostenlos mit einer Frist von einem Monat kündbar sein. Das Monatsabo beinhaltet Miete, Versicherung, Unterstützung, Wartung (inkl. Reifen) und Zulassungsgebühren.
greencarcongress.com >>

01.04.2019 - 11:26

5.000 Fahrzeuge sind Free2Move Lease ausgestattet

Free2Move Lease übergab kürzlich das 5.000ste Fahrzeug, das mit telematikbasierten Flottenmanagementsysteme Free2Move Connect Fleet ausgestattet ist. Mithilfe dieser webbasierten Plattform, deren Zugang vom PC, Tablet oder Smartphone möglich ist, soll die Verwaltung vernetzter Fahrzeuge vereinfacht werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.12.2018 - 09:04

E-Carsharing für Paris

PSA stellt eine Elektroauto-Flotte als Ersatz für das eingestellte E-Carsharing Autolib in Paris bereit. Unter der Marke Free2Move werden seit Anfang dieser Woche 550 E-Autos der Modelle Peugeot iOn und Citroën C-Zero zur Kurzzeitmiete angeboten. Das Free-Floating-Angebot ist über eine Smartphone-App buch- und koordinierbar.
electrive.net >>

27.03.2018 - 09:36

Fleetbird – das Startup hinter den Kulissen

Die Softwaretools des Dortmunder Startups Fleetbird werden von 200.000 Menschen über Apps wie Emmy, Whim oder Free2Move „genutzt“. Dennoch kennen nur wenige das Jungunternehmen. Derzeit kooperiert die Firma mit zwölf Sharing-Anbietern und wickelt täglich etwa 15.000 Fahrten von Autos, Transportern, Rollern und E-Bikes ab.
ngin-mobility.com >>

15.03.2018 - 09:27

Grab wird zum Sharing-Aggregator

Der südostasiatische Ride-Hailing-Dienst Grab testet in Singapur auch die Vermittlung von Fahrrädern und elektrischen Rollern. Grab wird damit zum Aggregator von Bike- und Scootersharing-Diensten, wie wir es in Deutschland von der PSA-Tochter Free2Move kennen. Grab will so gegen große Player, wie Ofo und Mobike, bestehen. Große Investoren bei Grab sind u.a. Softbank, Honda, Toyota und Hyundai.
techinasia.com >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/markets/free-now-erweitert-angebot-um-carsharing/
14.08.2020 07:03