Schlagwort: Fraunhofer

05.08.2020 - 07:32

Urban Data Partnership – Basis für vernetzte Systeme

Unter der Federführung der Fraunhofer-Gesellschaft beginnt sich in der „Morgenstadt Initiative“ derzeit eine Allianz aus Städten zu formen, die der Herausforderung der urbanen Daten gemeinsam begegnen möchte. So will man E-Government, vernetzte Mobilität oder dezentrale Infrastruktur auch in kleineren Städten etablieren.

Weiterlesen
25.05.2020 - 08:04

Neuer Methoden-Baukasten für das autonome Fahren

Das Softwaretechnik-Institut paluno an der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft einen Methodenbaukasten für die Entwicklung von Softwaresystemen entwickelt, die sich selbständig verbinden und zusammenarbeiten.

Weiterlesen
17.09.2019 - 08:12

Datenschutzkonformer Kameraeinsatz

Datenschutzkonformer Kameraeinsatz – daran arbeitet das Fraunhofer AISEC gemeinsam mit der Universität Passau und Uniscon, einem Anbieter für Secure Cloud-Lösungen. Der Einsatz von Dashcams ist in Deutschland rechtlich nicht abgesichert. Eine neue Blackbox-Lösung soll künftig Datenschutz und Nachvollziehbarkeit bieten.
car-it.com >>

– TEXTANZEIGE –
Was macht man, wenn man einen guten Teil seines Berufslebens bei BMW und Oracle verbracht hat? Richtig, man gründet einfach ein eigenes Unternehmen, um Autofahrerinnen und Autofahrern die Möglichkeit zu geben, ihre Fahrzeugdaten zu vermarkten. Manfred Heiss ist der Gründer von MyAutoData. Im Podcast erklärt er das gesamte Konzept.

Auf intellicar.de hören >>; bei spotify>>; bei iTunes >>; bei Overcast >>; als RSS-Feed abonnieren >>

10.07.2019 - 12:21

Fraunhofer IAO Studie: „AFKOS: Autonomes Fahren im Kontext der Stadt von morgen“

Angesichts des Klimawandels und dem Bevölkerungswachstum in Städten (inklusive dem damit einhergehenden Mangel an Wohnraum und Ressourvenverknappung), stehen Ballungsgebiete enorm unter Druck. In seiner Studie „AFKOS: Autonomes Fahren im Kontext der Stadt von morgen“ untersuchten die Forschenden des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, wie autonome sowie geteilte Mobilität zu einem Wandel der Mobilitätskultur in […]

Weiterlesen
09.07.2019 - 08:29

Vom Parkhaus auf die letzte Meile

Apcoa und das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation testen die Nutzung leerer Stellplätze in Parkhäusern als Logistik-Hub für die letzte Meile. Das könnte Städte und Umwelt entlasten.
automobilwoche.de >>

– ANZEIGE –



13.06.2019 - 12:03

Akzeptanzstudie „Robocab“ zum autonomen Fahren von ISOE und Fraunhofer IAO

In einer quantitativen Umfrage mit insgesamt etwa 2.400 Teilnehmenden aus Deutschland, China und den USA in Kombination mit qualitativen Interviews unter ausgewählten Testpersonen befragte das gemeinsame Forschungsteam des Fraunhofer IAO in Kooperation mit dem ISOE die Beteiligten nach ihren Erwartungen bzw. Vorbehalten gegenüber autonomen Fahrzeugen.

Weiterlesen
03.06.2019 - 13:20

Fraunhofer-Institut entwickelt kombiniertes Kamera-Radar-Modul

Dem Fraunhofer IZM ist es in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern aus Industrie (AVL, Jabil Optics, John Deere, InnoSenT, Silicon Radar) und Forschung (DCAITI, Fraunhofer-Institut FOKUS) in dem Projekt KameRad gelungen, ein Radar-Sensor-Modul zu entwickeln, das eine Reaktionszeit von weniger als 10 Millisekunden hat.

Weiterlesen
22.05.2019 - 11:33

Fraunhofer erstellt Gutachten „Chancen und Herausforderungen der DLT (Blockchain) in Mobilität und Logistik“

Im Koalitionsvertrag vereinbarte die Bundesregierung bis Sommer 2019 eine Blockchain-Strategie zu erarbeiten. Das Grundgutachten, dessen besonderes Augenmerk auf die neue potenzialträchtige Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und deren Anwendungsmöglichkeiten gerichtet ist, wurde durch das Fraunhofer FIT erarbeitet und im Rahmen des Blockchain-Forums des BMVI durch Bundesminister Andreas Scheuer vorgestellt.

Weiterlesen
08.05.2019 - 11:19

Fraunhofer IAF steigert Funktionalität von GaN Power ICs für Spannungswandler

Seit mehreren Jahren forscht das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF an der Vereinigung mehrerer Einzelkomponenten wie etwa Leistungsbauelemente, Ansteuerung und Sensorik, um Strom- und Temperatursensoren zusammen mit Leistungstransistoren, Freilaufdioden und Gate-Treibern auf einem GaN-basierten Halbleiterchip zu integrieren. Mit dem Projekt GaNIAL (Integrierte, hocheffiziente Leistungselektronik auf der Basis von Galliumnitrid) ist den Forschern in diesem Bereich […]

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/urban-data-partnership-basis-fuer-vernetzte-systeme/
05.08.2020 07:28