Schlagwort: Fraunhofer IAO

03.02.2021 - 08:28

Mit KI den Parkdruck auf der Straße messen

Um Bewohnerparken anzuordnen, muss die Kommune den Parkdruck durch Gutachten und Parkraumerhebungen nachweisen. Um Aufwand und Kosten in diesem Prozess zu reduzieren, startete das Forschungs- und Innovationszentrum Kognitive Dienstleistungssysteme (KODIS) des Fraunhofer IAO mit Unterstützung der Stadt Karlsruhe ein Pilotprojekt zur KI-gestützten Analyse des Parkdrucks.

Weiterlesen
17.11.2020 - 07:55

„Vision PI“, ein modulares Zukunftskonzept der Mobilität

Ein visionäres Fahrzeugkonzept haben Forschende aus sechs Fraunhofer-Instituten entwickelt. Dieses kann je nach Einsatz flexibel und individuell gestaltet werden. Die Fahrgastzelle ist nach der Logik eines Schalenprinzips modular aufgebaut und kann an die individuellen Bedürfnisse der Reisenden angepasst werden: tagsüber eine kommunikative Lounge, nachts eine Ruhekapsel für eine erholsame Langstreckenfahrt.

Weiterlesen
14.07.2020 - 08:04

Wie eine VR-Zeitreise der Mobilitätsforschung hilft

Eine Technologievorausschau und Akzeptanzanalyse zur urbanen Mobilität der Zukunft liefert das Crossmedia-Projekt „2049: Zeitreise Mobilität“ des Fraunhofer IAO und des Hessischen Rundfunks, für das Testpersonen per VR auf eine Zeitreise ins Jahr 2049 geschickt wurden. Demnach spielt die emissionsfreie Mobilität generationsübergreifend eine wichtige Rolle. Auch Verkehrssicherheit und Flexibilität stießen auf breite Resonanz unter allen Befragten.

Weiterlesen
12.02.2020 - 07:28

Pilotprojekt „Mobilität neu denken“ gestartet

Das CeRRI des Fraunhofer IAO entwickelt ein integriertes Mobilitätskonzept für den Bayerischen Wald. Dabei sollen vielfältige Gruppen frühzeitig in die Erstellung eingebunden werden. Gefördert wird das Forschungsvorhaben vom Freistaat Bayern.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



18.12.2019 - 16:47

Bedienkonzepte für die kooperative Fahrzeugführung beim automatisierten Fahren

Im Forschungsprojekt „Vorreiter“ haben das Fraunhofer IAO und das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Bedienkonzepte für verschiedene Stufen des Automatisierten Fahrens entwickelt, die dem Menschen die Kommunikation eigener Wünsche an das Fahrzeug erlauben, Komfort und Sicherheit steigern und gleichzeitig alle Vorteile der Automatisierung beibehalten.

Weiterlesen
01.12.2019 - 21:31

Forschungsprojekt KI4ROBOFLEET sucht Nutzungsszenarien

Welche Einsatzszenarios für selbstfahrende Fahrzeuge sind denkbar und wie müssen Systeme aussehen, die deren Einsatz optimieren? Diese und andere Fragen will das Projekt KI4ROBOFLEET bis Anfang 2020 mit potenziellen Nutzern autonomer Fahrzeuge erörtern.

Weiterlesen
10.07.2019 - 12:21

Fraunhofer IAO Studie: “AFKOS: Autonomes Fahren im Kontext der Stadt von morgen”

Angesichts des Klimawandels und dem Bevölkerungswachstum in Städten (inklusive dem damit einhergehenden Mangel an Wohnraum und Ressourvenverknappung), stehen Ballungsgebiete enorm unter Druck. In seiner Studie “AFKOS: Autonomes Fahren im Kontext der Stadt von morgen” untersuchten die Forschenden des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, wie autonome sowie geteilte Mobilität zu einem Wandel der Mobilitätskultur in […]

Weiterlesen
09.07.2019 - 08:29

Vom Parkhaus auf die letzte Meile

Apcoa und das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation testen die Nutzung leerer Stellplätze in Parkhäusern als Logistik-Hub für die letzte Meile. Das könnte Städte und Umwelt entlasten.
automobilwoche.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/mit-ki-den-parkdruck-auf-der-strasse-messen/
03.02.2021 08:48