Schlagwort: Fraunhofer IAO

28.04.2021 - 08:33

Gestaltung öffentlicher Mobilität im ländlichen Raum

Im Pilotprojekt „Mobilität neu denken“ hat das CeRRI des Fraunhofer IAO gemeinsam mit Partnern – und unter Einbeziehung der BürgerInnen – ein übertragbares Modell für die Gestaltung der öffentlichen Mobilität am Beispiel der Region Bayerischer Wald entwickelt. Die abschließende Studie beinhaltet Empfehlungen und Erkenntnisse für diverse Handlungsfelder.

Weiterlesen
09.04.2021 - 07:48

Vernetzte Mobilitätslösungen für Baden-Württemberg

Gemeinsam mit 20 kommunalen Vertretern und der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH (NVBW) hat das Fraunhofer IAO im Rahmen des Innovationsnetzwerks „MaaS@bw“ digitale Mobilität vorausgedacht und in konkrete Handlungsempfehlungen überführt.

Weiterlesen
24.03.2021 - 08:30

Datengestütztes Parkraummanagement

Parkraum mithilfe von Daten effizient nutzen – darum geht es im Innovationsnetzwerk „Datengestütztes Parkraummanagement“, in dem das Fraunhofer IAO gemeinsam mit Projektpartnern aktiv ist. Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen wurden nun in einer Handreichung zusammengetragen. Diese soll kommunale Akteure darin unterstützen, sich einen Überblick über die wichtigsten Schritte und Stolpersteine auf dem Weg zu einem datengestützten Parkraummanagement […]

Weiterlesen
03.02.2021 - 08:28

Mit KI den Parkdruck auf der Straße messen

Um Bewohnerparken anzuordnen, muss die Kommune den Parkdruck durch Gutachten und Parkraumerhebungen nachweisen. Um Aufwand und Kosten in diesem Prozess zu reduzieren, startete das Forschungs- und Innovationszentrum Kognitive Dienstleistungssysteme (KODIS) des Fraunhofer IAO mit Unterstützung der Stadt Karlsruhe ein Pilotprojekt zur KI-gestützten Analyse des Parkdrucks.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



17.11.2020 - 07:55

„Vision PI“, ein modulares Zukunftskonzept der Mobilität

Ein visionäres Fahrzeugkonzept haben Forschende aus sechs Fraunhofer-Instituten entwickelt. Dieses kann je nach Einsatz flexibel und individuell gestaltet werden. Die Fahrgastzelle ist nach der Logik eines Schalenprinzips modular aufgebaut und kann an die individuellen Bedürfnisse der Reisenden angepasst werden: tagsüber eine kommunikative Lounge, nachts eine Ruhekapsel für eine erholsame Langstreckenfahrt.

Weiterlesen
14.07.2020 - 08:04

Wie eine VR-Zeitreise der Mobilitätsforschung hilft

Eine Technologievorausschau und Akzeptanzanalyse zur urbanen Mobilität der Zukunft liefert das Crossmedia-Projekt „2049: Zeitreise Mobilität“ des Fraunhofer IAO und des Hessischen Rundfunks, für das Testpersonen per VR auf eine Zeitreise ins Jahr 2049 geschickt wurden. Demnach spielt die emissionsfreie Mobilität generationsübergreifend eine wichtige Rolle. Auch Verkehrssicherheit und Flexibilität stießen auf breite Resonanz unter allen Befragten.

Weiterlesen
12.02.2020 - 07:28

Pilotprojekt „Mobilität neu denken“ gestartet

Das CeRRI des Fraunhofer IAO entwickelt ein integriertes Mobilitätskonzept für den Bayerischen Wald. Dabei sollen vielfältige Gruppen frühzeitig in die Erstellung eingebunden werden. Gefördert wird das Forschungsvorhaben vom Freistaat Bayern.

Weiterlesen
Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/neue-plattform-fuer-sharing-e-tretroller-flotten/
29.04.2021 08:13