STARTUP MONITOR

30. Jan 2018

Flexport mischt Logistikmarkt auf


Der amerikanische Container-Spediteur Flexport will eine Niederlassung in Hamburg eröffnen. Damit greift das Unternehmen den deutschen Konkurrenten FreightHub an, der das Flexport-Geschäftsmodell einst „kopiert“ hatte. Durch den Markteintritt erhofft sich Flexport eine stärkere Kundennähe, geringere Kosten und einen Zugang zu Luft-, Land- und Seeverkehren in Zentraleuropa.
ngin-mobility.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

26. Sep 2017

Flexport bekommt 110 Mio. U$


Das Unternehmen Flexport hat sich der Logistik verschrieben. Nach der dritten Finanzierungsrunde kommt das Startup auf eine Bewertung von 800 Mio. U$.
techcrunch.com >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

29. Sep 2016

Flexport sammelt Kapital


Auch Flexport aus San Francisco (USA) ist in der digitalen Organisation von internationalen Transporten tätig und schon etwas weiter als Freighthub. So organisiert das Start-up u.a. die Bereitstellung genauer Transportdaten zur Optimierung der Kunden-Lieferkette. In einer Finanzierungsrunde flossen nun 65 Mio. Dollar in die Kassen der Firma.
techcrunch.com >>

Schlagwörter: ,

STARTUP MONITOR

28. Jul 2016

Logistik im Start-up-Fokus


Mit FreightHub und Instacargo versuchen sich zwei deutsche Neugründungen offenbar als „Digitaler Freigth Forwarder“. Vorbild ist das US-Unternehmen Flexport, das eine Plattform für die gesamte Logistikverwaltung von Unternehmen geschaffen hat und darüber im großen Stil Daten über die Milliarden-Dollar-Branche generiert.
gruenderszene.de >>

Schlagwörter: , ,