Schlagwort: FEV

24.02.2021 - 07:55

Holistischer Ansatz gegen Cyberattacken

Einen holistischen Ansatz gegen Cyberattacken hat FEV vorgestellt. Das sogenannte „SPORT-Framework“ („SPORT“ steht für Strategie, Prozess, Organisation, Ressourcen und Technologie) soll es OEMs und Zulieferern ermöglichen, sowohl ihr Geschäft vor Cyberangriffen zu schützen als auch die Sicherheit der Fahrzeugnutzer zu erhöhen.

Weiterlesen
04.12.2020 - 08:14

FEV startet Automobilentwicklungs- und -testzentrum in Afrika

Das erste Automobilentwicklungs- und -testzentrum in Afrika wollen FEV und sein Joint-Venture-Partner UTAC CERAM 2021 eröffnen. Das Zentrum im marokkanischen Oued Zem wird ein breites Spektrum anbieten, u.a. Entwicklung, Validierung und Prüfung von Fahrerassistenzsystemen oder Ausrolltests auf einer 4 km langen Strecke.

Weiterlesen
03.09.2020 - 16:14

FEV: DCP für automatisiertes Fahren

FEV setzt auf das Distributed Co-Simulation Protocol (DCP) bei der Nutzung von Co-Simulation für automatisiertes Fahren. Durch die Nutzung dieses neuen Protokolls für automatisierte Fahrfunktionen will FEV einen wichtige Grundlage für die effektive Entwicklung automatisierter Fahrzeugsysteme bieten.

Weiterlesen
25.05.2020 - 08:04

Neuer Methoden-Baukasten für das autonome Fahren

Das Softwaretechnik-Institut paluno an der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft einen Methodenbaukasten für die Entwicklung von Softwaresystemen entwickelt, die sich selbständig verbinden und zusammenarbeiten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



07.11.2019 - 14:32

Entwicklung in der Cloud: VI-grade und Rescale bieten On-Demand- und Pay-Per-Use-Software

VI-CarRealTime ist eine Echtzeit-Fahrzeugsimulation von VI-grade, die nun bei Rescale verfügbar ist. Die Software bietet Echtzeit-Simulationen, in der Fahrdynamik- und Regelungstechniker das gleiche Fahrzeugmodell zur Optimierung der Fahrzeugdynamik und des Kontrollsystems verwenden. Die Bereitstellung von VI-CarRealTime auf der Rescale-Plattform ermöglicht Unternehmen aus der Automobilindustrie Hunderte Simulationen gleichzeitig in der Cloud durchzuführen und, bei Bedarf, zusätzliche […]

Weiterlesen
11.03.2019 - 11:46

Kleiner Stadtflitzer: Fahrzeugkonzept “SVEN”

“SVEN” steht für Shared Vehicle Electric Native und ist ein rein elektrisches Fahrzeugkonzept, das mit einer Gesamtreichweite von bis zu 140 km besonders für shared mobility und kurze Distanzen entwickelt wurde. Mit einer Länge von 2,5 Metern ist mit diesem Fahrzeug auch queres Einparken möglich.

Weiterlesen
08.11.2018 - 08:46

Energiedienstleister bei E-Carsharing-Auto an Bord

Der niederrheinische Energieversorger NEW will gemeinsam mit dem Fahrzeugentwicklungsdienstleister FEV und dessen Tochterunternehmen Share2Drive, einem Spin-Off der RWTH Aachen (wir berichteten), das E-Carsharing-Auto SVEN (Shared Vehicle Electric Native) entwickeln. Der Prototyp soll im Frühjahr 2019 beim Genfer Autosalon vorgestellt werden. Ziel ist es, SVEN ab Sommer 2021 bundesweit vertreiben.
automobil-produktion.de >>

Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/tests-and-research/holistischer-ansatz-gegen-cyberattacken/
24.02.2021 07:11