Schlagwort: FCA

28.05.2019 - 08:46

Fiat Chrysler schlägt Fusion mit Renault vor

In Frankreich sei man nicht abgeneigt – man spricht von einem „freundschaftlichen Vorschlag“. Entsprechende Pläne würden diskutiert. Bei einem Zusammenschluss würde einer der größten Autokonzerne der Welt entstehen.
wiwo.de >>

— Textanzeige —
Bosch Mobility SolutionsFahrerlose Autos, vernetzte Services, neue Sharing-Konzepte: Die Automobilindustrie befindet sich mitten im Wandel. Vernetzung eröffnet völlig neue Möglichkeiten, die Grenzen der Mobilität zu erweitern. Neue Technologien werden die heutige Mobilität revolutionieren. Wie Bosch diesen Wandel mit neuen Mobilitätsdiensten aktiv gestaltet, lesen Sie hier
www.bosch-mobility-solutions.de >>

16.05.2019 - 08:14

Maserati setzt auf Technik von BMW

Maserati setzt auf Technik von BMW – und zwar beim autonomen Fahren. Das bestätigte der Vorsitzende der Fiat-Chrysler-Automobiles-Gruppe (FCA) John Elkann während einer Rede in Turin. Dabei soll es zunächst um Fahrerassistenzsysteme für den Einsatz auf Autobahnen gehen.
bloomberg.com >>

03.05.2019 - 12:05

FCA partnert mit HARMAN und Google für seine Konnektivitätsplattform

Für seine, seit 2003 verfügbare, Konnektivitätsplattform Uconnect nutzt Fiat Chrysler Automobiles künftig die Technologien von HARMAN (Samsung) und Google. Mit dem digitalen Ökosystem schafft Fiat so das technologische Umfeld für Applikationen wie beispielsweise Fernüberwachung der Batterie, intelligente Navigation oder die Einspeisung von Strom vom Fahrzeug ins Netz (Vehicle-to-Grid) für seine elektrifizierten Fahrzeuge.

Weiterlesen

– ANZEIGE –




07.09.2018 - 12:32

FCA US investiert in Fahr- und Testzentrum für autonomes Fahren

Das etwa 1.600 Hektar große Testgelände Chelsea Proving Ground (CPG) von Fiat Chrysler Automobiles US beherbergt ab sofort ein Testzentrum, das sich mit autonomen Fahren, fortschrittlichen Fahrer-Assistenzsystemen und Sicherheitstechnologien sowie der Untersuchung von externen Sicherheitsbewertungen beschäftigt.

Weiterlesen
15.02.2018 - 09:24

OTA-Updatechaos bei Fiat Chrysler

Der FCA-Konzern hat jüngst für seine Uconnect-Plattform für die Marken Chrysler, Dodge, Jeep, Ram und Fiat ein Update Over-the-Air verbreitet, welches breitflächig zu Problemen geführt hat. Viele Nutzer beschwerten sich kurz danach über eine Neustart-Schleife des Infotainmentsystems alle 45 Sekunden, was die Nutzung von Radio, Navigation oder Klimaanlage unmöglich macht. Eine Problemlösung steht derweil noch aus.
theverge.com >>

– ANZEIGE –




Gefunden bei intellicar.de
https://intellicar.de/ticker/fiat-chrysler-schlaegt-fusion-mit-renault-vor/
28.05.2019 08:56