STARTUP MONITOR

16. Apr 2019

Magnus Titus


„Ich denke, wir passen perfekt zusammen!“

Faurecia erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Creo Dynamics. Für Magnus Titus, CEO des schwedischen Spezialisten für Akustik- und Active Noise Control-Lösungen, ein Zeichen, „dass Creo Dynamics herausragende Kompetenzen aufgebaut hat“.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Apr 2019

Faurecia gründet offiziell vierten Geschäftsbereich


Faurecia Clarion Electronics hat seinen Sitz im japanischen Saitama und legt den Fokus auf Cockpit-Elektronik und Fahrerassistenzsysteme für niedrige Geschwindigkeiten.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

04. Mrz 2019

Faurecia übernimmt Clarion


Der Automobilzulieferer Faurecia übernimmt Clarion, einen Anbieter für Sicherheits- und Informationssysteme. Die Akquisition soll voraussichtlich am 7. März vollständig abgewickelt werden. Hierzu wird Faurecia das entsprechende Squeeze-Out-Verfahren durchführen, um alle restlichen Aktien von Clarion zu erwerben. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

22. Nov 2018

Hella und Faurecia beschließen Zusammenarbeit


Hella und Faurecia beschließen Zusammenarbeit – und zwar im Bereich der Fahrzeuginnenraumbeleuchtung. Ziel der Kooperation ist es, eine umfassende Personalisierung des Fahrzeuginnenraums zu ermöglichen.
hella.com >>

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

21. Nov 2018

Strategische Zusammenarbeit zwischen HELLA und Faurecia


Strategische Zusammenarbeit zwischen HELLA und Faurecia

Foto: Faurecia

Bereits im Oktober 2018 präsentierten Faurecia und HELLA im Rahmen der Paris Motor Show ihr gemeinsames Konzept für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft. Nun beschlossen beide Unternehmen eine strategische Kooperation im Bereich der innovativen Fahrzeuginnenraumbeleuchtung. (mehr …)

Schlagwörter: ,

HARDWARE & SOFTWARE

08. Nov 2018

Smart Surfaces statt Knöpfe


Schon bald könnte Schluss sein mit riesigen Displays und unzähligen Schaltern im Auto. „Künftig werden Teile der Oberflächen interaktiv sein, wir sprechen von Smart Surfaces“, kündigt Andreas Wlasak, Leiter Industrial Design beim Autozulieferer Faurecia, an. Damit ließe sich die Anzahl der sichtbaren Funktionen an den Insassen und seine aktuelle Situation anpassen. Einen Überblick über die Forschung am Cockpit von morgen gibt’s bei den Kollegen von t3n.
t3n.de >>

Schlagwörter:

STARTUP MONITOR

30. Okt 2018

Faurecia übernimmt Navi-Hersteller


Faurecia übernimmt Navi-Hersteller – und zwar für umgerechnet 1,1 Mrd. Euro. Der französische Autozulieferer will seine Produkte mit den Navigationssystemen von Clarion, Anbieter für Sicherheits- und Informationssysteme, kombinieren. Faurecia plane den Aufbau eines Tochterunternehmens in Japan. Die Faurecia Clarion Electronics Systems soll bis 2022 knapp 9.200 Mitarbeiter beschäftigen und mehr als zwei Mrd. Euro Erlös erzielen.
automobil-produktion.de >>

Schlagwörter:

HARDWARE & SOFTWARE

08. Okt 2018

Autosalon Paris: Hella und Faurecia präsentieren Innenraumkonzept


Autosalon Paris: Hella und Faurecia präsentieren Innenraumkonzept

Quelle: Faurecia

Auf dem Autosalon in Paris präsentieren Faurecia und HELLA die ersten Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit für den Fahrzeuginnenraum der Zukunft. Im Rahmen der Kooperation liefert HELLA Produkte aus dem Bereich der Innenbeleuchtung und Faurecia bringt seine Kompetenz als Komplettsystem-Integrator für Fahrzeuginnenräume ein. (mehr …)

Schlagwörter: ,

SERVICE

10. Jul 2018

Trendsetting Cockpit


Die Zulieferer ZF und Faurecia haben ein Cockpit ohne Lenkrad und Pedalerie entwickelt. Das Bedien- und Anzeigenkonzept „Trendsetting Cockpit“ soll den Weg zum vollautomatisierten Fahren ebnen. Es verfügt über drei Bildschirme, über die sich der Fahrer informieren kann und die die freie Platzwahl im Cockpit ermöglichen sollen.
automobilwoche.de >>

Schlagwörter: ,

NEWS & MARKETS

09. Jul 2018

Parrot Automotive wird zu 100 % von Faurecia übernommen


Parrot Automotive wird zu 100 % von Faurecia übernommen

Um die Entwicklung von Infotainment-Lösungen und einer offenen Plattform zu beschleunigen, will Faurecia Parrot Automotive übernehmen. Damit unterstreicht das Unternehmen seine Strategie rund um das Cockpit der Zukunft, das die Integration vernetzter Systeme und Funktionalitäten im Fahrzeuginnenraum und Lösungen zur erleichterten Benutzung umfasst. (mehr …)

Schlagwörter: ,